Almased, Yokebe, Multan, etc.- Eine Woche Crash-diät?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das geht nicht! Crash-diät bringt Crash.Jo-Jo. Mit jeder Diät holt man sich Jo-Jo ins Boot : Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Almased, Yokebe, Multan,Low Carb usw. ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Almased, Yokebe, Multan,Low Carb usw.oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit allen Diäten / Ernährungsumstellungen. Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 11 Jahren Idealgewicht. Effektiv - Ideal, nachhaltig. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" . Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens braucht man solche Sache n nicht und zweitens, was meinst Du mit "gesunde" Ernährung ??? Der Jojoeffekt kommt, so hat eine gross angelegte Studie erwiesen das stand 2010 fast in jeder Zeitung, dann, wenn der Kohlehydratanteil an der Ernährung zu hoch ist - zu hoch heisst, wenn man nach den Vorschriften der DGE 50% Kohlenhydrate isst.

http://www.dife.de/de/index.php?request=/de/presse/pressemitteilungen/20101126.php

Wenn die DGE und deren Ernährungsexperten heute immer noch als gesunde Ernährung eine Essenszusammensetzung von 50% KH erklären, so wird das wohl daran liegen, dass die von der zucker-/getreideverarbeitenden Industrie gesponsert werden.

Mach die Atkins Diät, da lernst Du die für Dich richtige Kohlenhydratmenge zu ermitteln, Du nimmst schnell Fett ab und behälst nachhder Dein Gewicht bzw. Deine Figur. Kriegst keinen Heisshunger, weil Du immer die drei Sättigungssignale triffst : Fett, Eiweiss und Ballaststoffe und weil Du nie in ein Zuckertief fällst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das nun wirklich nicht als "Starthilfe" machen.:) Abgesehen davon, dass Diäten sowieso Schwachsinn sind ist es doch viel leichter, auch wenn du jetzt lange keinen Sport gemacht hast, einfach klein anzufangen. Einfache Übungen, 10-15 Minuten und viel Obst und Gemüse essen. Nicht hungern, regelmäßige, kleine, mehrmalige Mahlzeiten täglich.

Und so eine Diät eine Woche lang zu machen schadet wirklich mehr als es, wenn überhaupt, hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht gerade gesund. im allgemeinen gilt folgende einfache regel: die ernährung soll ausgewogen und kalorienarm sein (am besten ist vegetarisch / vegan. aber das muss jeder für sich selbst entscheiden), man soll relativ viel trinken (aber auch hier gilt: folge deiner intuition,denn die menge kann man nicht generell für jeden festlegen) und bewege dich viel (radeln,spazierengehen oder schwimmen reichen schon aus.anstrengung ist NICHT nötig).verbrauche mehr kalorien,als du zu dir genommen hast. das ist der schlüssel fürs abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es würde dir nichts bringen, weil mangelernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?