Almased Fragen & Erfolgsgeschichten?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diäten machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen.( Jo-Jo) Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Joggen ist da genial. Aber langsam, sonst verbraucht Dein Körper mehr Kohlenhydrate ( sind schneller abrufbar ) als Fett. Walken ist ebenso gut. Nach einer vorsichtigen Gewöhnungsphase steigern auf 2 – 3 x wöchentlich ½ Stunde. Das wird reichen und 1200 – 1500 Kalorien zusätzlich verbrennen.

Ich würde dir dringends davon abraten. Ich habe wirklich viele Erfahrungen mit Abnehmen gemacht und nun endlich einen Weg gefunden, mein um 7kg reduziertes Gewicht (von 65 auf 58) auf gesunde Weise zu halten. Es kann gut sein, dass du Erfolge damit hast, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass du schnell frustriert bist. Zudem lernst du nicht, dich gesund zu ernähren, sondern fällst nur in falsche Gewohnheiten. Klar, du kannst die Erfahrung machen, aber ich wünsche es dir nicht. In zwei Wochen kannst du nicht viel Fett abnehmen, ein kg Fett sind 7000 Kalorien. Du nimmst während der Almaseddiät viel zu wenige Kalorien zu dir und baust Muskeln ab bzw verlierst Wasser und nur einen Bruchteil davon Fett. Du wirst Erfolge auf der Waage sehen, aber kannst immer im Hinterkopf behalten, dass diese nicht echt sind.

Bitte bitte überdenk das nochmal. Es mag auf den ersten Blick leichter scheinen, 14 Tage nur Almased zu dir zu nehmen und schnell abzunehmen, aber wenn du es auf eine gesunde Art machst, wirst du damit auch langfristig Erfolg haben.

Ich geb dir mal Folgendes mit auf den Weg: http://www.bodybuilding.com/fun/jamie-easons-livefit-introduction.html

Drei Monate statt 2 Wochen, dafür Sport und gesunde Ernährung. Klick dich mal durch! Am Anfang kommt es einem vielleicht schwer vor, aber mit der Zeit wirst du sehen, dass es richtig gut durchzuführen ist, weil der Körper keine Defizite hat und du gesund lebst.

Alles Liebe und viel Erfolg.

Also es gibt durchaus einige positive Berichte, aber auf lange Sicht schwärmt keiner von Almased. Kein Wunder, denn der Shake schmeckt ja wirklich wie ein Alptraum und kostet gutes Geld, da eine Dose ja kaum eine Woche reicht.

Bei mir persönlich gab es eben auch einen dicken Jojo-Effekt. Damals hatte ich mich nicht wirklich ausführlich informiert und bin einfach in die Apotheke gegangen. Die nette Dame schlug mir natürlich den Verkaufsschlager vor. Almased arbeitet (leider) sehr eng mit Apotheken zusammen (Win Win Situation, siehe Berichte im Netz z.B. auf http://www.gesundheitsschau.de/almased-erfahrungen.php ).

Ich habe halt auf harte Tour gelernt, dass man schon langfristig planen sollte, da sonst die Pfunde Wiederkehr feiern. Einfach einen Shake pro Tag (eher zwei oder drei, wenn wirklich was weg soll) und dann bei Wunschgewicht wieder aufhören geht nicht. Der Körper schaufelt dann sofort wieder Kilos auf die Rippen.

Ich habe Almased nur morgens zum Frühstück. Hierfür werden 7 gestrichene Teelöffel in 300 ml kalter Milch (1,5%). aufgelöst. Dazu gibt es noch Kaffee oder manchmal Tee und sonst nichts mehr. Tagsüber esse ich kalorienreduzierter, aber abwechslungsreich. (Kein Almased).

Das reicht völlig aus, um die Pfunde wegzubekommen, die am Wochenende ab Freitag draufgekommen sind und dazu um das Gewicht zu halten, beispielsweise nach einer Diät.

Als Turbo-Diät ist ALMASED ungeeignet. Genauso schnell wie man die Pfunde runterbekommt gehen sie hinterher wieder drauf. Ein Freund hat das ausprobiert und ist seither ein strikter Gegner davon, weil er die "Pampe" mit Wasser angerührt am Schluß nicht mehr sehen konnte. Der gewünschte Erfolg war nur kurzfristig für 1 Woche gegeben und dann kamen die Pfunde wieder drauf.

Wie gesagt - ALMASED als Regulativ, wenn man mal gesündig hat ist hervorragend, geht dann auch locker mit Milch.

Für mich hat es noch einen angenehmen Nebeneffekt, da ich auf natürlichem Wege relativ viel Calcium zu mir nehmen soll. Milch war für mich immer ein Horror. Seit ich die Milch mit Almased vermische, trinke ich diese Mischung sehr gerne morgens und bekomme auf diese Art und Weise nicht nur mein Calcium, gleichzeitig werden auch diverse Mineralstoffe und Vitamine durch das Almased zugeführt. Außerdem sorgt Almased dafür, dass der Stoffwechsel besser funktioniert.

Sowas ist Blödsinn! Was willst du denn danach machen?, immer bis zum Lebensende diese eklige Brühe trinken...

Durch Alsamed lernt du keine gesunde Ernährung und kein Sportprogramm was dir hilft dann das Gewicht zu halten...

Sorry aber sowas ist Diät für Faule, und wenn du hinterher genauso weitermachst wirst du ebenso wieder zuehmen und hast das ganze viele Geld und den ekligen Geschmack umsonst in kauf genommen...

Ich kann es verstehen. Ich mache diese turbo diät weil in 28 tagen ein besonderer tag ist. Mir ist bewusst das dies keine dauer lösung ist...nach Almased will ich mit einem geregelten diät plan anfangen und hoffe mir erst dann meinen gewicht für längere zeit zu halten..:)

0

es funktioniert wirklich und du musst es mit öl trinken, wegen deiner verdauung und so, am besten trinkst du es innterhalb von 10 minuten, einfach trinken :D irgendwie bekommt man das hin , mir hats auch nicht geschmeckt :D gemüsebrühe darfst du so viel du willst trinken :D ist ja kein fett oder so ;) sport musst du nicht treiben aber so kommst du schneller zum erfolg :D hoffe ich konnte helfen :))

Nicht wirklich, oder ? Almased soll eine Hilfe zum Abnehmen darstellen - da ist der Tip "mit Öl" absolut kontraprodkutiv !

0

@catwoman97: Öl braucht man überhaupt nicht wegen der Verdauung, im Gegenteil. Almased sorgt ja bereits für einen wesentlich besseren Stoffwechsel, da wäre Öl eher hinderlich.

0
@wagemut

quatsch, gute (!) öle braucht der körper, v.a. damit er die vitamine aufnehmen kann! ohne das öl zum almased wird man eher mangelerscheinungen kriegen, egal wieviele vitaminpillen man einpfeift..

0

Zu diesem Blödsinn sich Gedanken zu machen ist absolut überflüssig. Da ist es noch sinnvoller, sein Geld zu verheizen bei den aktuellen Temperaturen.

Was möchtest Du wissen?