Almased alternative wegen Soja- und Milcheiweiß Unverträglichkeit

2 Antworten

Alsamed bio enthält Soja, Alsamed konventionell bei Edeka, sollte für Dich unproblematisch sein, denn es enthält kein Soja. Meine Nachbarin benutzt es immer und hat so ziemlich jede Allergie. Übrigens werde ich demnächst mal Pudding mit Kartoffelstärke, Mandelmilch und Kokosmilch machen, einfach mal googlen..

AllesGute!

Hallo. Warum bestelt du icht bei deiner Kasse eine Ernährungseraterin? Sie oder er kennt sich aus was du ales essen kannst. Das ist für dich kostenlos, sie/er kommt ins Haus und bringt Rezepte mit. Es gibt vieles was du essen kannst. Vielleicht auch selber einkochen wie Marmelade bon Beeren, Margarine darfst du essen, da ist so weit ich weiß kein eiweiß drin. Brot selber backem mit Backautomat,nheme Dinkelmehl, Wasser, Hefe, Salz. Das kannst du dann als Weißbrot, Graubrot und mit Körnern backen. Gemüse kannst du alles essen, Denn Proteine sind in jedem Fleisch enthalten.Hast du es schon mal mit orfu versucht als Fleischersatz? Muss du mal im Reformhaus genau nach fragen. Versthe nur nicht, dass der Arzt, der deine Allergien fest gestellt hat, dir keinen Ernährungsberater/in empfohlen hat. Das währe das Beste. So weiß ich auch nicht was wo drin ist. Ich habe auch viele Lebensmittelallergien, aber so gering, das mir zwar ständig die Nase läuft, Nießanfälle und auch Verdaungsprobleme aber nicht sooo schlimm. Ich esse alles. Die Verdauungsprobleme müssen nicht von der Allergie kmme, sondern von der einseitigen Ernährung, zu weinig Ballststoffe und gerade Jogurt was du nicht darfst ist gut für die Verdauung. Aber Gemüse hilft bei Verstopfung, starker Kaffee, Apfelsaft. das treibt und Sauerkraut oder den Saft davon. Das kann dir schon helfen. Gruß: Paul

Was möchtest Du wissen?