Allgemeinstromerhöhung durch Verwalterwechsel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Versteht Ihr das und könnt mir dies erklären? Mein Vermieter kann es nicht.

.

Das wundert mich nicht.

Der Wechsel der Hausverwaltung kann nicht zu - berechtigten - höheren Stromkosten führen.

Wenn ein Vermieter das nicht erklären kann, sollte er sich darum kümmern. Er hat Erklärungsbedarf u.U. sogar Erklärungsnot.

Ja, die Aussage hat mich auch überrascht. Aber mein Vermieter ist recht .. naja .. aber nett ist er ;-)

0

Den Strom liefert ein Versorger und nicht die HV. Warum bei deren Wechsel plötzlich der Strom teurer oder davon mehr verbraucht worden sein soll, ist nicht nachvollziehbar.

Du hast das Recht, in die Originalabrechnung des Versorgers Einsicht zu nehmen um zu prüfen, ob alles rechtens ist oder nicht. Lege also schriftlich Einspruch ein und bitte um einen Termin.

Was möchtest Du wissen?