Allgemeiner, gleicher &geheimer Wahl im deutschen Kaiserreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damals gab es kein Frauenwahlrecht.

Wahlberechtigt war jeder Mann wo Deutscher war und mind. 25 Jahre alt.

Abgeordneter war damals ein Ehrenamt.

Auch hatten sie nicht soviel Macht wie heute weil damals der Kaiser das letzte Wort hatte.

Die Wahl war wie heute auch ,geheim und gleich da unabhängig von seinen Rang jeder Mann über 25 nur eine Stimme hatte.

Die Personen durften wählen und waren auch wählbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?