Allgemeine Schiedsrichterfragen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Ausbildung dauert meistens zwei Wochenenden. Oder sogar nur eins. Ich kenne es so, dass an einem Wochenende die Schulung ist und am Zweiten die Prüfung.

Du wirst sicher erstmal Jugendspiele pfeifen, und zwar Jugendliche, die jünger sind als du.

Die Spesen pro Spiel sind 8 Euro, bei A- und B-Jugend 10 Euro, dazu kommen die Fahrtkosten mit 0,30 Euro pro Kilometer. (Dies gilt für Hessen, aber ich denke, in den anderen Landesverbänden wird es gleich sein.)

Man muss nicht aktiver Fußballer sein, aber Mitglied in einem Verein. Der Verein sollte dir auch möglichst die Ausrüstung stellen oder sonstige Unterstützung geben, denn wenn ein Verein zu wenig Schiedsrichter hat, muss er Geldstrafe zahlen oder kriegt sogar Punktabzug. Deshalb sollten sie ihre Schiris gut "pflegen".

Wann du eine Ausbildung machen kannst, kannst du im Internet auf der Seite des Landesfußballverbandes oder des Kreisfußballausschusses finden. Oder du fragst in deinem Verein nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde diesen Donnerstag 15 Jahre alt. Spiele Basketball im Verein ( bin wirklich sehr gut ). Ich werde nun in dieser neuen Sasion das erste mal pfeifen. Die Ausbildung hat eine ganze Saison lang dedauert. Ich musste mir Spiele in der Halle anschauen und vor allem die Schiris gut beobachten. Zwischendurch gab es kleine Test. Joa, das wars dann auch schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für Jugend-Spielklassen reicht oft ein Wochenende Seminar, das ist nur ein kurzer Lehrgang und pro Spiel verdienst du schon in der C/B Jugend 30-50€.

Wie es bei höheren Spielklassen aussieht weiß ich nicht, aber die Ausbildung sind nur wenige Lehrgänge das ist kein Stress :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.dfb.de/index.php?id=509508

Hier kannst Du Dich informieren.

Geld verdienst Du nicht, Schiedsrichter haben alle einen "richtigen" Beruf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterSchu
11.07.2011, 21:43

Naja, auch die Amateurschiedsrichter kriegen Spesen. Reich werden kann man allerdings damit nicht.

0
  1. in sachsen 4 wochen 2.c-jugend erstmal im kreis 3.in sachsen 12,50€
  2. man muss mitglied sein aber nur auf dem papier
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?