Allgemeine Hochschulreife während Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst jederzeit an der Volkshochschule oder Abendgymnasium nebenher Dein Abitur machen. Die älteste Abiturientin, die ich kenne, ist über 60.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit abgeschlossener Ausbildung kannst du die 12 Klasse der Fachoberschule besuchen. es muss aber leider in Richtung Mechatronik sein. sonst brauchst du 2 jahre plus praktikum im 1. jahr

Nach der 12. hast du die fachhochschulreife die aber allgemein ist. damit kannst du dann Architektur studieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Abschluss einer Berufsausbildung wird die Fachhochschulreife üblicherweise an einer Fachoberschule erworben, in 1 Jahr Vollzeit oder 2 Jahren Teilzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Dir, eine Berufsberatung aufzusuchen.

Je nach Bundesland kann es da verschiedene Möglichkeiten geben.

M.W. hast Du mit einer abgeschlossenen Ausbildung und Realschulabschluß zumindest einen dem Fachabitur gleichwertigen Abschluß. Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erreichst Du dann nach einem weiteren Jahr an der Schule.

Aber wie das genau geht, und ob Du eventuell während der jetzigen Ausbildung noch eine Abendschule z.B. besuchen solltest/könntest, solltest Du lieber in einer persönlichen Beratung herausfinden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?