Allgemeine Fragen zu Tor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter https://www.torproject.org/ ist alles erklärt.

Am besten das Browserbundle runterladen und installieren.

Tor wurde primär dafür entwickelt, um sich annonym im WWW zu bewegen. Also auf den Webseiten, die man auch ganz normal über einen Webbrowser ohne Tor erreicht. Das hat den Hintergrund, dass viele systemkritische Webseiten in bestimmten Ländern gesperrt sind und sich die Leute nicht unabhängig von dem, was ihnen ihre Regierungen und die Medien erzählen informieren können.

Tor ist somit etwas Gutes und schützt viele Millionen Menschen vor staatlicher Verfolgung.

Wenn du dir ONION-Webseiten anschauen möchtest, also Webseiten die nur über TOR erreichbar sind, denke daran, dass selbst die Suche nach bestimmten Inhalten illegal ist und Du Dich mit der Eingabe von entsprechenden Schlagworten in einer Suchmaske schon strafbar machst. Von der Beschaffung/Kauf von irgend etwas oder der Installation von Anwendungen z.B. Warez oder sowas würde ich abraten. Damit handelst Du Dir meistens Viren oder irgendwelche Trojaner ein. Also guggen ja, anfassen besser nein.

Der Begriff "Darknet" ist übrigens eine perfide Erfindung der Medien. Im Tor Netzwerk ist gar nichts "dark", nur annonym. Drogen, Waffen etc werden auch woanderst gehandelt. In der Vergangenheit hat Tor sogar dazu beigetragen, dass Waffenhändler geschnappt werden. Also auch da werden oft Fakten verdreht um eine sensationsgeile Story zu haben und Leser anzulocken.

Tosyph 28.06.2017, 13:46

Vielen Dank erstmal!Mich interessiert nur dieses ganze System von Tor.Ich habe halt keinen Bock das auf einmal Irgendein Psyscho vor meinem Haus steht oder mich jemand easy DDosen kann.Ich habe auch nicht solche Sachen vor. Ich will nur für mich persönlich herausfinden ob es so schlimm ist wie viel Leute sagen.Muss Ich noch sonstige Sachen beachten außer nen Guten Antivirus?

Zum Beispiel Linux benutzen oder so.

Aber Ich Danke dir!

2
Frooopy 28.06.2017, 23:47
@Tosyph

Zum ausporbieren kannst Du auch ein Windows benutzen.

Es ist "schlimm" weil die Medien fast ausschließlich im Zusammenhang mit Straftaten darüber berichten, das ist das große Problem. Zudem verstehen die meisten Journalisten gar nicht wie es funktioniert und was der eigentliche Zweck des Netzes ist. Das Tor Netz ist auch so wie das Internet nur eine "Datenautobahn" die Daten transportiert. Die Menschen die es missbräuchlich für illegale Aktivitäten nutzen sind eventuell "böse".

Aber genauso wie Du niemanden in Deine Wohnung lassen musst der in Deine Schränke schaut, musst Du auch nicht sagen welche Webseiten Du anschaust oder Dich rechtfertigen für was Du Dich interessierst. Mit der Nutzung von Tor nimmst Du aktiv ein Recht in Anspruch, welches Dir zusteht. Das ist alles.

Probiers aus. Wenn Du jetzt nicht selber irgendwelche Dinge suchst, die man dort eventuell leichter findet als an der nächsten Straßenecke, trittst Du es wahrscheinlich schnell wieder in die Tonne. Weil surfen ohne Tor eh um einiges schneller ist.

2

Ist eigentlich nicht so wichtig denn solange du nur schaust und nichts kaufst oder downloadest kann dir eh nichts passieren glaub ich

Mit Tor bist einfach unter einer anderen IP Adresse unterwegs glaube ich

du bist nur anonym, wenn du nix kaufst, alles andere okay und keine illegale sachen anbietest, oder illegale inhalte uploadest.

Was möchtest Du wissen?