Allgemeine Frage: nichts essen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon am ersten Tag ohne Essen verliert man an Gewicht, allerdings nur an die 500g und diese sind auch nur Wasser bzw ausgespülter Darminhalt. Die nächsten 3 Kilo gehen ganz flott, meist (je nach Durchhaltevermögen, denn GANZ ohne Essen schafft es NIEMAND - dein Körper zwingt dich!) nach 1 - 2 Wochen. Allerdings ist das alles nur Wasser. Jetzt kommt da auch schon die Schwäche. Dann kommen noch 5 Kilo Muskelmasse weg, so circa 3 Wochen. Dann hat man schonmal 8 Kilo Muskeln und Wasser weg in 5 Wochen. Dann erst geht es ans Fett, da dauert's dann bisschen. Nägel, Haare und Haut wären da dann schonmal brüchig, kaputt und rau. Vitamine sind ja fehlanzeige!

Allerdings wird es wohl länger dauern. Viel länger, da man schneller zum Essen greifen wird, als man denkt. Der Körper steuert dich.

Sport kann man gleich knicken - spätestens ab Tag 4 (mit wirklich GAR KEINEM Essen) kippt man weg.

Ok danke. Haben wir gar nicht dran gedacht- also mit den Vitaminen und dem Sport

0

Man bekommt auf jeden Fall innerhalb kürzester Zeit einen extremen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, kippt wahrscheinlich nach ein paar Tagen um und wird im Krankenhaus dann zwangsernährt, wenn man sich immer noch weigert zu essen. Und das war es dann schon wieder mit dem Abnehmen. Man wird also dadurch allenfalls krank, aber nicht schlank!

Das ist natürlich die andere Seite

0

da verliert man nur Wasser, das bringt überhaupt nichts. Und lange durchhalten tut man das sowieso nicht, weil die Organe geschädigt werden

Was bei Magersüchtigen der Fall ist.

1

Was möchtest Du wissen?