Allgemein TV Fragen (Bin total Überfordert)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das bisher am Fernseher angeschlossene Rundkabel liefert die Signale, die der Fernseher als Bild wiedergibt. am anderen Ende des Kabels kann eine Antenne sein, dabb nennt man das terrestrisches Fernsehen, wenn das Signal bereits digital ist, DVB-T (Digital Video Broadcast). Erkundige dich, ob in deiner Gegend schon digital gesendet wird, meist ist das der Fall.

Das Antennensignal kann auch aus einem Studio kommen, das nennt man Kabelfernsehen, auch das ist heute sehr oft digital - Kurzname DVB-C. Wenn du regelmässig nicht nur GEZ-Beiträge (so heisst das meines Wissens in D für die Erlaubnis, ein Fernsehgerät zu verwenden), sondern noch etwas für´s Fersehen zahlst, ist das das Kabelabonnement.

Die dritte Möglichkeit sind Satellitenantennen, die oft an Hausfassaden oder auf Dächern zu sehen sind, das ist dann DVB-S. Diese Empfangsart erfordert ein eigenes, Receiver genanntes Gerät, weil die sehr kurzwelligen Ausstrahlungen eigene Empfangsgeräte erfordern.

Nach deiner Frage ist bereits bei Kabelempfang HD-Fernsehen möglich.

Hey! Erstmal Danke für die Antwort!

Sehe ich das also richtig, wenn ich keine Satellitenschüssel aufn Haus habe, dann kann ich Problemlos und vorallem ohne weiteren Kosten HD Fernsehen Empfangen? :D

0
@spocky83

Irgendwie is das zu hoch für mich gerade sorry..

Kann das jemand NOCH Anfängerfreundlicher erklären? :(

0

krasser tv ;D 46 zoll 3d du bauchst ein HD kabel und ein HD+ reciver 200euro

Was möchtest Du wissen?