Alles zum Chamäleon

4 Antworten

Da gibt es auch gute Bücher  und natürlich google. Sind ja Exoten,also brauchen sie dementsprechende wärme und Luftfeuchtigkeit. Fressen nur lebendfutter,.Und das Terrarium bitte gross genug !

r als erstes finde ich chamäleon super ich habe selber welche. für Einsteiger eignen sich hauptsächlich das jemenchamäleon und das Pantherchamäleon. Jemenchamäleon sind noch einfacher. was du brauchst sind als erstes natürlich ein terrarium dies muss musst groß genug sein sprich für ein Weibchen von einem Panther: 100 hoch, 70 tief, 70 breit (mindestens) für ein Männchen: 120-150 hoch, 70 tief, 100 breit. Dann brauchst du lampen diese sind oft kompliziert und nicht ganz billig. ich habe für Pantherchamäleons eine lucky reptile 70 Watt (glaub ich) und ein T5 strahler, (sie brauchen wärmn, Licht und ganz wichtig UV ) dann brauchst du noch Beregnungsanlage beziehungsweise eine normale handsprühflasche.(je nach dem ob du oft zuhause bist). Dann braucht es sehr viele Klettermöglichkeiten in Form von pflanzen etc. futter musst du dich umhören in den meisten größeren baumärkten kriegst du Lebendfutter (ich kaufe meins immer bei einem privatem Züchter im nachbar Ort) (wohne bei Karlsruhe). Chamäleons fressen generell nur Lebendfutter und nichts wie Obst pflanzen, du brauchst zum beispiel grillen, heuschrecken, fliegen... So das sind jetzt mal die GRÖBSTEN sachen die du brauchst aber bevor du dir ein Chamäleon an schaffst überleg dir das nochmal ganz genau ein chamäleon bedeutet viel Arbeit, immer jemanden der der sich drum kümmert wenn du weg bist und jemand der es min. drei mal täglich besprüht. Cameleons kauft man sich nicht einfach mal so weil es irgendwie bunt und hübsch ist. und du musst mit Kosten von mindestens 500 Euro Startkapital rechnen. Liebe grüae ich hoffe ich konnte dir helfen

ach ja sie beißen nur wenn sie ganz scheu und böse sind was wenn du sie gut behandelt nicht passieren sollte. und die pflanzen wenn du sie im Baumarkt kaufst erstmal gründlich von spritzmitteln reinigen

0

Hallo


Dazu solltest du dir Fachliteratur besrogen. Bitte kein "Leben mit .... Knuddeln mit ... Mein Hobby" usw.


Wirklich gute Fachbücher rein über die Art die auch derartig ausgezeichnet sind. Eine gute Anlaufstelle sind auch Foren wie die Foren der DGHT http://www.dghtserver.de/foren/ oder terraon.de

Es kommt auf die Art des Tieres an. Am häufigsten sind Jemen- und Pantherchamäleons.

Hier gilt:

  • Es ist ein Feuchtterrarium was nicht wenig kostet. Teure Lampen, viel Platz usw. muss hier für eine gute Haltung eingehalten werden.
  • Sowie eine vorherige Quarantäne bis min. eine Sammelkotprobe negativ getestet wurde.
  • Mindestmaß für oben genannte Arten: 100x75x150cm (LxBxH) besser bedeutend größer! Denn ein Minimum ist kein Optimum
  • Lampen mit externem Vorschaltgerät, z.B. Solar Raptor HID oder Bright sun Jungle (nur Kompaktlampen sind NICHT ausreichend)
  • Lampen schützen
  • Große Belüftungsfläche
  • Terrarium gegen Feuchtigkeit schützen
  • Hohe Bepflanzung
  • Parameter wie Luftfeuchtigkeit, Temperaturzonen usw. müssen eingehalten werden

Was möchtest Du wissen?