Alles wird zu viel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,

gehe selber in die zehnte Klasse und weiß wie das ist. :P

Zu viel ist das noch wirklich nicht. Sicher geht das auf die kosten von der Freizeit, aber verusch mal die Sachen immer so schnell zu erledigen, wie es geht. Also damit meine ich, dass man nicht alles aufschiebt. In den Wochenenden muss man auch mal etwas machen. Ich habe gerade letztes Wochenende an zwei Tagen jeweils sechs Stunden an einem Referat arbeiten müssen. Zu den Referaten kann ich nur sagen, dass man es nicht mit der Länge überteiben sollte und Stichpunkte reichen. Bei den Arbeiten hilft es eigentlich schon oft aufzupassen und man ist relativ gut vorbereitet. Dann noch ein bis zwei Stunden zuhause den Stoff gut angucken und man ist gut vorbereitet. Also einfach Zähne zusammenbeißen und durch! ^^

Elf Arbeiten im Halbjahr geht eigentlich voll klar

Greetz

Was heißt Zap?
Ich bin selber in der 10. Klasse und habe auch in den letzten Wochen gemerkt, dass das kein Zuckerschlecken ist. Im November war es ganz extrem, dort haben wir jede Woche immer was geschrieben. In einer Woche haben wir sogar eine Englisch-Arbeit, Mathe-Arbeit, Deutsch-Aufsatz und einen Religion-Test geschrieben. Ich war dann heilfroh, als Wochenende war!

In Französisch muss ich eine FIP halten, und habe leider zu spät (erst eine Woche davor)angefangen; hieß also jeden Tag 3-5 Stunden an der Ausarbeitung sitzen...

Manchmal wird mir das auch zu viel, aber ich zähle einfach die Wochen bis zu den Prüfungen.

Lakoste 23.02.2017, 16:57

Zap=Zentrale Abschlussp

0

Also meine idde währe wenn du überhaupt nicht mehr kannst wiederhol dich klasse oder gehe auf eine andere schule(mittlere reife).
Ansonsten hättest du dich früher vorbereiten sollen mit.den präsentationen.
Und die arbeiten könntest du ja 1 woche früher anfangen.
Ich denke nicht das du jede woche arbeiten schreibst...

Nichts entspannen wen du so einen blick drauf wirfst wirkt alles schlimm. Und dadurch machst du dir stress und ales wird schlimmer. Entspannen

Wechsel zur Baumschule.

Prüfungen kommen udn gehen und es muss halt überstanden werden.

Hallo5439876 22.02.2017, 16:01

Haha, weißt du wie anstrengend Schule für manche ist?

0
Patilla9 22.02.2017, 16:12
@Hallo5439876

Weißt du, wie anstrengend das Leben für manche ist??

Man muss lernen mit solchen Klausuren klar zu kommen. Und mal im Ernst. 11 Prüfungen in einem Halbjahr. Mach mal Abiprüfungen: Da schreibst du 5 Prüfungen in 2 Wochen. Das ist Stress. Aber auch machbar.

Bin ja mal gespannt wie du mit deinem späteren Leben fertig werden willst...

0

Alle 11 Prüfungen zusammen sind grad mal halb so anspruchsvoll wie eine einzige erstsemester klausur

Also immer ruhig bleiben

Was möchtest Du wissen?