alles wird immer doofer :/

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann versuch ich das jetzt nochmal ;)

Die Welt ist im ständigen Wandel, vertraute Dinge verschwinden und neue tauchen auf, aber es verschwinden ja nicht nur gute, sondern auch so manche schlechte Sachen und man kann auch nicht behaupten, dass alles neue schei*e ist.

Nach hochentwickelter Technik strebt der Mensch seit jeher. Für jemanden aus dem 19.Jahrhundert vieles aus dem 20. Jahrhundert auch High-Tech, was wir schon für veraltet halten.

Das bedeutet natürlich nicht, dass das alles für immer weg ist, man kann ja trotzdem noch Musik aus den 80ern hören oder alte Spielkonsolen spielen (sie sind sogar sehr viel günstiger als damals).

Es gibt immer Menschen, die sagen, dass die Welt sich zum Schlechteren hin verändert. Aber alles, was vorher war, ist ja trotzdem noch da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das stimmt, aber das die "moderne" technik schuld ist?, nein, nur wie wir mit ihr umgehen, die menschheit stürtzt sich in den abgrund der dummheit, so würde ich es nennen, der deutsche durchschitz IQ liegt unter dem eines Baumes, dies wir zudem noch dürch sendungen wie "Berlin tag und nacht" gefördert

lebe zuhause einfach in deiner eigenen zeit, und versuch den dämlichen dingen aus dem weg zu gehen, so halt man es wenichsten in dieser meute IQ zombis aus

MFG

Fräulein Leerzeichen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?