Alles wieder beim Alten nach Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist jetzt in der achten Woche? Das was du schreibst klingt fast schon eher nach dem achten Monat.

Erst mal herzlichen Glückwunsch :)

Und dann: Wartet mal ab wie es wird wenn dein Hormonhaushalt erst mal so richtig loslegt. Klar, bei jeder Frau/ jeder Schwangerschaft ist es etwas anders, und dazu wahrscheinlich noch die üblichen Gedanken die Frau sich so macht  (ist es der richtige Zeitpunkt, war das die richtige Entscheidung von uns, wird alles gut gehen, wie wird es wohl mit einem Kind, wie werde ich sein, werden wir es als Familie gemeinsam schaffen, ...). Das man da dann eben nicht rund um die Uhr zu 1000 Prozent Unbeschwertheit versprühen kann ist klar.

Du, wenn er sich in einen Wirbelwind verliebt hat - also in dich - dann wird er dich auch zu anderen Zeiten in anderen Gemütslagen weiterlieben. Mach dir da mal keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine SS kann anstrengen, insbesondere am Anfang, deshalb hast du dich "zurückgezogen".

siehe zu, daß´du zum FA gehst und die ersten Vorsorgeuntersuchungen machst.

Es darf dir an nichts fehlen die ersten 3 Monaten der SS, weil das die wichtigste Phase der SS ist...

Du darfst keine Medikamente einnehmen, nicht ein Mal einen Paracetamol. Alkohol ist total verpönt und mit dem Rauchen sollte man sofort aufhören.

Laß dich untersuchen und laß mal einen Bluttest machen (großes Blutbild), um zu sehen, ob du genügend Vitamine, Eisen und Mineralien hast. Wichtig sind Vitamine der Gruppe B und Vit. D3 im Winter. Die Werte der Schilddrüse auch kontrollieren lassen.

Einige Tests sind auch wichtig: Röteln- sowie Toxoplasmose-Test (insbesondere, wenn man eine Katze im Haushalt hat). Bestimmung des Rhesus-Faktors bei dir (wichtig insbesondere, wenn du einen Rhesus-Faktor negativ hast).

Blutdruck, Zucker und Eisenwerte müssen regelmäßig kontrolliert werden.

Sich gesund zu ernähren ist natürlich selbstverständlich!

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasseransammlungen sind im Frühstadium einer Schwangerschaft sehr ungewöhnlich, daher solltest Du zu Deinem Gynäkologen gehen um es überprüfen zu lassen.  Dahinter könnte eine ernste Krankheit dahinter stecken also solltest Du handeln. Es geht nicht mehr nur noch um Dich, sondern in erster Linie um das Ungeborene. Auch solltest Du wegen der Depressionen eine Therapie machen, auf jeden Fall solltest Du es Deinem Hausarzt mitteilen oder wenn Du schon in Therapie gewesen bist Deinem Therapeuten hingehen. http://www.familienplanung.de/schwangerschaft/beschwerden-und-krankheiten/krankheiten-und-infektionen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Herzlichen Glückwunsch erstmal!!

Ich denke schon das es mit der Schwangerschaft zu tun haben kann. Die Hormone haben mich z.B zu einem Extrem-Sensibelchen gemacht (hatte sogar in der Öffentlichkeit mit Tränen zu kämpfen, wenn ich z.B einen Papa mit kleiner Tochter sah die ihn umarmt und knutscht) und ich muss gestehen, so gaaanz weg ist es nicht. Wenn ich etwas sehe oder lese, das mit Mutterschaft und/oder Kind zutun hat kommen mir sehr oft die Tränen vor Rührung. Das hatte ich vor der SS selten bzw nie.

Aber gerade am Anfang und zum Ende hin empfand ich mich selbst extrem anders. Schließlich läuft in deinem Kopf ein ständiges Kopfkino ab. Du denkst sowohl positiv als auch negativ über die Schwangerschaft, weißt nicht was dich erwartet.

Drüber reden hilft oft schon. Oder auch deinen Frauenarzt darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während meiner Schwangerschaften und auch danach hat sich mein Wesen in keiner Weise verändert, nur mein Körper. Das aber auch nicht schon in der 8. Woche, sondern viel später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anarchyinuk
02.03.2017, 11:41

Also mein Körper hat sich bereits jetzt schon verändert. :) meine Brüste sind sehr viel größer geworden, hier und da Wassereinlagerungen und auch an Gewicht ordentlich zugelegt. But I enjoy it! 🤰🏻❤️

0

Was möchtest Du wissen?