Alles wie unreal, fühle mich nicht richtig da leichter Schwindel bin14

2 Antworten

Hallo kathrin6,

du beschreibst ein Gefühl das ich sehr gut kenne! Ich hatte das jahrelang!!! Alles war unwirklich, am meisten ich! Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren(ganz schlimm in der Arbeit), War total orientierungslos(Kaufhäuser,Straßen,öffentlichte Gebäude,Busse usw.) Hab oft den Ausgang von irgendwelchen Gebäuden nicht mehr gleich gefunden und wurde dadurch panisch was alles nur schlimmer machte.Wollte nirgendwo mehr hingehen, weil mir alles zuviel wurde. Sicher hab ich mich nur noch in meiner Wohnung gefühlt. Das schlimmste an dem Ganzen war: Ich hab geglaubt wo es her kommt und ich hab auch geglaubt, das ich mich damit abfinden muß! Damals war ich bei einem Neurologen in Behandlung, weil ich ab und zu einen epileptischen Anfall hatte.Nicht viele( in ca. 20Jahren vielleicht 6-7) Egal, ich mußte das halt immer kontrollieren lassen und auch Medikamente nehmen. War also immer unter Fachärztlicher Kontrolle (hab auch ne Phsyotherapie gemacht), aber meine Zustände blieben die gleichen. Erst als ich schlimme Panikattacken bekommen hab und dann in eine neurologischen Klinik eingeliefert wurde, hat man festgestellt, das ich eine chronische Depression hab. Ich bekam ein Medikament gegen Panikattacken und nach ein paar Wochen hab ich mich gefühlt wie ein neuer Mensch! Das Unwirklichkeitsgefühl und auch alles andere war plötzlich weg(bis heute) Nehm aber das Medikament heute noch(seit ca.6Jahren)

Ich möchte dir damit auf keinen Fall irgendwie Angst machen!!! Ich möchte dich auch nicht zu irgendwelchen Medikamenten drängen! Ich weiß auch nicht ob du eine Depression hast, denn ich bin kein Facharzt! Ich möchte dir nur sagen, das es vielleicht mit deiner Seele zu tun hat. Du bist ja überängstlich was Krankenheiten betrifft.Vielleicht steigerst du dich da (ist sehr oft unbewußt) zu sehr rein. Du bist grad 14 Jahre, das ist ein Alter in dem die Hormone total aus dem Gleichgewicht kommen. Da ist man auch sehr empfindlich und nicht grad nervenstark!

Ich würde dir raten: Laß dir von deinem Hausarzt eine Überweisung zu einem Neurologen geben(wenn der nix findet, dann scheu dich nicht einen Anderen aufzusuchen!) Vielleicht wär es auch sinnvoll zu einer Frauenärztin zu gehn. Die kann dich dann auch aufklären, über das, was grad mit deinem Körper und deiner Seele geschieht!

Wie auch immer, warte nicht zu lange, denn je länger du leidest, desto mehr steigerst du dich in was rein, was die ganze Sache nur noch schlimmer macht!

Jetzt hab ich dir ne ellenlange Antwort gegeben, aber ich möchte dir wirklich gern helfen!!!!

Ich wünsch dir viel, viel Glück!!!!!

Hallo kathrin6,

wie du siehst gibt es nicht grad viele Antworten auf deine Frage, was mir ehrlich gesagt ziemlich leid tut für dich.

Kann doch nicht sein, das ich die bisher die Einzige bin, die solche Probleme wie du sie hast schon mal erlebt haben.

Wie auch immer: Gib den Usern noch Zeit um dir zu antworten. Die sind ja nicht grad rund um die Uhr in GF.

Wenn du aber das Gefühl hast, das du handeln mußt, weil sich dein Gesundheitszustand verschlechtert, dann solltest du s o f o r t etwas dagegen tun!!!!

warte nicht zu lang........

Angst vorm Club, Angst vor Menschen was soll ich tun?

Hi ich will am Freitag mit meinen zwei Freundinnen in einen Club gehen, da ich mehr unternehmen will und mehr ins Leben gehen will, mehr mein Leben leben, nebenbei hab ich auch noch schwere Depressionen und hoffe, dass es vielleicht bisschen was hilft etwas zu unternehmen.Leider habe ich total Angst vor Menschen und besonders Menschenmassen.Ich will da aber unbedingt hin und mich nerven meine Ängste sowieso alle.Ich kann diese Angst aber meistens auch gut verbergen, ich hab es dann aber nur oftmals schwer, mich zu beruhigen, ruhig, locker und wenigstens ein Bisschen entspannt zu werden, ich habe da oft das Gefühl beobachtet zu werden und fühle mich dadurch total unwohl und werde völlig steif und komisch.Wenn die Menschenmenge sehr dicht ist, hab ich manchmal auch so was wie Platzangst oder so, ich fühle mich eingeengt, kann plötzlich nicht mehr so richtig atmen (aber nich schlimm) ich breche innerlich in totale Panik aus, würde am Liebsten schreien und habe manchmal das Gefühl gleich zusammen zu brechen, dann muss ich immer so schnell wie möglich aus der Masse raus und quasie fliehen. Denken kann ich dann auch nicht mehr wirklich ich denk dann nur noch "Hilfe will hier weg, will hier raus"Hat vielleicht jemand einen Tip, was ich tun kann, damit ich mich besser beruhigen kann und vielleicht nicht so beobachtet fühle oder damit vielleicht gar nich so viel Angst aufkommt?

...zur Frage

Was stimmt mit mir nicht? Liegt es an einer Psychischen oder körperlichen Krankheit?

Ich fühle mich seit jahren Leblos. Die ganze Umgebung kommt mir soo unwirklich vor. Ich komm mir unwirklich vor. Als sei ich kein Mensch oder anders als andere. Ich fühle mich jeden Tag wie eine gesteuerte Puppe und jeder kommt mir emfremdet vor. Ich habe jeden Tag ein körperliches Unwohlsein. Es gibt selten momente wo ich mich mal normal oder total gut fühle. Wenn ich mich im Spiegel ansehe denk ich mir das bin ich nicht. Das ist das Mädchen das damals fast am Untergewicht starb. Ich lebe. Ich sehe die Welt mit völlig anderen augen seit dem ich schlimmes erlebt hab und fast an mein Untergewicht gestorben bin. Meine Eltern kommen mir vor wie fremde Menschen. Ich fühle mich allein ich habe niemanden und keiner Versteht es. Ich bin der einzige Mensch dem es genauso geht. WAS STIMMT MIT MIR NICHT? Ich wurde körperlich Untersucht es ist nichts

Oder macht das Sertralin das aus mir? (Antidepressiva SSRI)

Ich bin komisch. Ich fühle mich schwach. Schwächer als ein anderes 16 jähriges Mädchen ist. Während andere das und dies noch machen sitz ich da und hab keine Kraft mehr als wírde ich gleich sterben und ich bilde mir ein meine Organe versagen

Ich mache Sport... fahre fahrrad, geh doe Woche 3 mal zum Sport und trotzdem hab ich das Gefühl ich bekomme nicht mehr Ausdauer und ich werde einfach nicht körperlich stärker. Mein herz fängt schnell an schlapp zu machen durch ein bisschen trampeln während die anderen total schnell weiter fahren. Das war schon immer so. Ob sport oder nicht. Ich bekomm keine Ausdauer

Ich hab wohl nichts mit meinem Herz

Ekg gut Herzecho gut Herzultraschall gut Blutdruck gut und puls gut

Ich versth das nicht

Hat die magersucht mich etwa für mein leben lang so geschwächt???????

...zur Frage

Sehr breite hüftknochen

Also ich bin14 Jahre. Ich bin 1,75 und wiege um die 59 kilo. Ich fühle mich aber total unwohl in meinem körper weil ich so breite hüftknochen habe und dabei dann eine sehr dünne taille. Ändert sich das vllt noch ein bisschen?

...zur Frage

Mit innere Unruhe besser klar kommen?

Hallo, seit kurzem hat sich mein Freundeskreis irgendwie aufgelöst, besser gesagt jeder lebt halt sein eigenes Leben was auch gut so ist. Doch ich fühle mich relativ schnell ausgeschlossen, wenn ich mal etwas von meinen Freunden nicht höre. Ich melde mich schon gelegentlich bei ihnen, doch eine studiert hat kaum Zeit was ich auch verstehen kann, aber es tut irgendwie trotzdem weh. Die andere ist derzeit in Australien und wir skypen ab und zu aber mit 10 St. Zeitverschiebung ist das schon manchmal schwierig, die andere ist seit dem sie verlobt ist irgendwie kam noch erreichbar so habe ich noch mit 2 wenig Kontakt, ich fang jetzt auch bald mein studium an und ich weiß das ich auch dort eine Menge Leute kennenlernen werde, und wahrscheinlich habe ich dann auch keine Zeit mehr mir über so was Gedanken zu machen. Aber ich fühle mich zurzeit ein bisschen unruhig kann das Leben nicht so einfach auf mich zukommen lassen. Kennt ihr so was? Was macht ihr damit ihr mit dieser Unruhe besser klarkommt?

...zur Frage

Unreales Gefühl wie bei Fieber?

Hallo. Von Samstag bis gestern hatte ich Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Schnupfen und Husten. Das Fieber und die Kopfschmerzen sind jetzt weg, aber ich habe immernoch dieses unreale Gefühl wie wenn man Fieber hat. Die Zeit vergeht seeeeehr langsam und ich bekomme alles gar nicht richtig mit fühle alles total unreal. Habe aber kein Fieber mehr. Könnt ihr mir einen Rat geben wie ich das kurieren kann? Habe morgen einen Einstellungstest und möchte mich besser fühlen. Vielen Dank♡

...zur Frage

Migräne starke Kopfschmerzen panik?

Hallo hab seit ich wach bin Kopfschmerzen die immer schlimmer werden. Die sind so extrem das jede Bewegung oder erschütterung weh tut und auf die Augen zieht. Mir ist schwindlig und ich fühle mich ganz komisch. Hab Angst das ich umkippe weil meine mom hatte vor paar Tagen migräne und musste ins kh. Hab angst das mir das jetzt auch passiert. Was kann ich machen das es mir besser geht bis ich morgen zum Arzt kann? Hab auch extremen blutdruck hab grade meine blutdrucktablette genommen, hatte mich aber grade kurz aufgeregt und jetzt ist es noch schlimmer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?