Alles ums Thema:)))))

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist aufjedenfall schon mal eine gute Idee dass ihr beide euch das Land erstmal ein Jahr lang mit Work&Travel anschauem wollt und danach kann immer noch entschieden werden ob ihr dahin ziehen wollt oder nicht.

Zum Visum/Arbeiten. Das Visum in Australien wird an Leute vergeben die immoment gebraucht werden, das heißt wenn es zu wenige Handwerker in Australien gibt werden die Visas an Handwerker vergeben. Es gibt da eine Liste was für Jobs gebraucht werden. aber ich weiß nicht mehr wie die heißt. Vlt. reicht es ja nach "Visa Skill list Australia" zu googeln.

Also das schlauste wäre dementsprechend in Berlin eine Ausbildung zu machen die in einen dieser Berufe endet. (Australien will ausgebildete Fachkräfte mit Erfahrung und keine Berufseinsteiger die mal 6Monate etwas gemacht haben). Das is ein weg ein Visum zu bekommen, der andere Weg ist dass ihr irgendwo in einem dieser Jobs während dieser Zeit des work&Travels irgendwo arbeitet und sooo gut seid und ihr einen sooo guten Boss habt das er euch beim Permanent Visa "sponsored" das heißt kosten übernimmt, euch einen Arbeitsplatz sichert und im Notfall verantwortlich für euch ist. Aber das ist eher seltener da ihr im work und Travel maximal 6 Monate bei einem Arbeitgeber arbeiten dürft.

Kleiner Tipp wenn ihr 3 Monate Farm Arbeit absolviert dürft ihr ein zweites work&travel Visum beantragen, dann müsst ihr nicht direkt nach 1 Jahr zurück sondern dürft insgesamt 2 Jahre dort bleiben und man verdient dort besser Geld als in Berlin (und gibt auch mehr aus, aber wenn man sparsam lebt ist es unterm Strich mehr was ihr in Australien sparen könnt als in Deutschland.) Und ihr kriegt dort eure Steuern für das arbeiten während des work&travel zurück dass heißt dass das auch nochmal eine Menge extra Geld wäre. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Eurem (von mir geschätzten) jugendlichem Alter hat man Träume. Ob die sich dann verwirklichen lassen oder nicht, wird sich zeigen. Jedenfalls habt Ihr Euch schon mal Gedanken gemacht, wie Ihr Eure Träume umsetzen könnt. Das ist ein positiver Anfang. Warum Ihr dafür nach Berlin ziehen müßt, erschließt sich mir nicht wirklich. Aber wenn Ihr nach Australien wollt, um dort 1 Jahr work&travel (working holiday) zu machen, braucht Ihr neben dem passenden Visum, dem Hin- und Rückflugticket noch ca. 3.000,00 € auf dem Bankkonto, was Ihr bei der Einreise per Kontoauszug nachweisen können müßt. Zum Thema Visum könnt Ihr die Seite der Australischen Botschaft befragen: www.germany.embassy.gov.au. dort findet Ihr auch noch weitere Links, wo Ihr Infos bekommen könnt. Außerdem gibt es noch ein paar andere Seiten, die Euch Infos bringen können, wie -australien-info.de, -.australia.com, -.reisebine.de etc. (Die 3w müßt Ihr selber davor setzen.). Ihr könnt Euch im Zeitschriften-Kiosk auch mal das 360° Australien-Magazin kaufen. Da findet man auch interessante Berichte und Infos. Jedenfalls ist eine gute Vorbereitung die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Durchführung.:)

Eure weiteren Vorstellungen zu einer möglichen späteren Auswanderung sollten vielleicht erstmal zurückstehen. Macht erstmal w&t und Eure Ausbildung. Dann kann man weiter sehen. Ihr seid noch jung und da kann sich noch so manches in der Lebensplanung ändern.

Viel Erfolg :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Mut, wer nicht wagt, nicht gewinnt ....haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annell13
02.02.2015, 21:57

Auch wenn es nicht um dieses Thema geht du hast voll die süße Katze hahah😂😝

0
Kommentar von Annell13
02.02.2015, 22:01

Oh man ich habe selber eine Katze😟 Danke:))

1

Was möchtest Du wissen?