Alles um mich herum wird langsam. warum? Und was ist das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wow, Wahnsinn. Du bist ein TEENAGER! Natürlich ist deine Psyche "instabil"!

Was du beschreibst, ist völlig normal! Ein paar Mal im Jahr - du liebe Güte...

Wenn du lange genug suchst, findest du natürlich einen Arzt, der dir eine Krankheit daraus bastelt und dich dazu bringt, dich solange selbst zu "überwachen", bis du überhaupt kein normales Verhalten/ Erleben mehr an dir feststellst.

Du scheinst zu den Menschen zu gehören, die aus einer Mücke einen Elefanten und aus Kopfschmerzen einen Hirntumor machen!

Akzeptier die Sache lieber so, wie sie ist - und lass es gut sein damit!!!

ich denke nicht das es schlimm ist, dennoch interessant zu wissen was es ist. Und mit instabiler Psyche meine ich das ich schon einige Einweisungen hinter mir habe, aber gut :D

0

Was möchtest Du wissen?