alles über einen bauchnabelpiercing

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also ich habe mir vor einem halben Jahr eins stechen lassen und ich bereue es keinen Tag. es tat (für mein empfinden) gar nicht weh. und du kannst auch den piercer fragen ob das vllt komisch aussieht wegen deinem Bauchnabel,wenn er ein guter piercer ist,wird er dir das ehrlich sagen.mich stört es beim Sport gar nicht und wenn ih reiten gehe,Klebe ich ein Pflaster drüber (wegen der Reithose). das kann man bestimmt auch beobanderen Sportarten machen ;) .mich stört er aber im Alltag aber auch nicht. und mit den Narben denke ich das man die fast gar nicht sieht, da es ja ein kleines Loch ist.ich hoffe das ich dir helfen konnte :) und überleg dir das vorher trotzdem gut .! :) liebe Grüße

Ich kenne einige Frauen, die sich ein Bauchnabel-Piercing stechen haben lassen & es danach alle bereut haben - ich würde mir keins stehen lassen. Finde es 1. nicht schön & 2. mehr als störend, ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Risiken.

ist nicht unbequem, du merkst ihn nicht großartig und wenn du ihn rausnehmen willst, wirst du 2 ca. 2-3 mm große narben haben.. für manche viel für andere wenig. ich habs nicht bereuht :)

ps: wenn du was wissen willst, frag ruhig. nur ich mag dir hier jetz nicht meine gesamte lebensgeschichte erzählen, frag was interessiert :)

Was möchtest Du wissen?