Alles so kompliziert...

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also nur damit ich es richtig verstanden habe: Der beste Freund deines Ex-Freundes will etwas von dir - du aber nicht von ihm. Du empfindest immer noch Gefühle für deinen Ex-Freund. Du hast "jemand anderes" kennengelernt, von dem ich ausgehe, dass damit der beste Freund deines Ex gemeint ist.

Ich weiß nicht, warum euere Beziehung auseinander gegangen ist. Aber es hatte bestimmt einen Grund. Ich nehme an, dass dein Freund dir gestanden hat, dass er dich nicht mehr liebt oder sich in eine andere Person verliebt hat.

Allerdings bist du immer noch in ihn verliebt und hoffst sehr, dass du wieder mit ihm zusammen kommst. Auch wenn die Beziehung schon ca. 6 Monate her ist, kannst du immer noch nicht von ihn loslassen und das ist genau das, was mir Sorgen bereitet. Darum stellt sich zurecht die Frage: Liebst du ihn oder sehnst du dich nach den schönen Erinnerungen?

Über den besten Freund deines Ex solltest du dir keine Gedanken weiter machen. Du sagst ja selbst, dass du nichts von ihm willst. Trotzdem solltest du ihm das auch klar machen, damit er sich nicht umsonst Hoffnungen macht.

Ich würde dir deshalb raten, dir einmal Klarheit über deine Gefühle zu verschaffen. Erforsche deine Gefühle. Sei dazu in einem Raum, in dem du ungestört bist und frage dich selbst, ob du ihn als Mensch liebst und was genau du an ihm schätzt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anna1195
06.06.2014, 16:20

die neue bekanntschaft ust jemand ganz anderes :)

ok danke!

0

Was er sollte, kannst du nur durch Ehrlichkeit beeinflussen! Menschen SOLLTEN sich auch nicht selbst zerstören - welch Überraschung - sie tun es trotzdem! Also wie wäre es wenn du es deinem besten Freund mal klar machst? ...

Ex ist so ein hartes Wort. Ich finde das klingt immer wie: "Der miese Typ der mich eiskalt sitzen lies." Wenn ihr es allerdings freundlich beendet habt, sag doch lieber ehemaliger Freund. Außerdem, hat er dich damals sitzen lassen oder was war da los? Probier's halt mit deinem ehemaligen Freund, aber nur wenn dir an deinem neuem Bekannten nicht alt so viel liegt.

LG, RealInsane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anna1195
06.06.2014, 15:56

also wir waren nicht ganz offiziell zusammen, alle dachten aber wir waren es. (haben uns oft getroffen geküsst undso, eben pärchen sachen) und dann kamen ferien, ich 3 wochen weg, er 3 wochen weg, also weit weg (beide zufällig in amerika) also 6 wochen nicht gesehen und so wurde der kontakt immer weniger, keiner hat jemanden sitzen gelassen oderso

0

Gehe zu deinem Ex und sage: "Hey der da will was von mir der lässt mich nicht in Ruhe. Kannst du mir helfen?" Vielleicht kommt ihr euch wieder näher. (Ich habe herausgelesen, dass du immer noch an deinem Ex hängst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließ mit der Vergangenheit ab und verletz nicht mehr Leute als nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?