Alles selber bezahlen ohne taschengeld?

11 Antworten

Wie bitte..? Also soweit ich weiß sind deine Eltern dazu verpflichtet für deinen Lebensunterhalt aufzukommen vor allem solang du nicht volljährig bist..!!! Dazu gehören natürlich auch klamotten da du ja nicht nackt oder mit kaputten klamotten rausgehen kannst.. Red nochmal mit ihnen das sie dazu verpflichtet sind..!! Und wenn das nichts bringt würd ich an deiner Stelle mal zum Jugendamt gehen und mich da beraten lassen.. Die dann denk ich mal ein Gespräch mit deinen Eltern führen würden..!

Das haben mir auch die Eltern meiner Freunde empfohlen , sie wollten mich auch dabei unterstützen , aber weiß nicht ob ich es wirklich machen soll. Aber vielen vielen Dank :)

0
@nessaXx

hi du musst ja nicht sofort direkt zum jugendamt kannst ja auch zu so einem vorarbeiter.......... viel glück

0

ich würde deine eltern mal direkt mit dem problem taschengeld konfrontieren und ihnen deine seite der dinge schildern. vieleicht verstehen sie es ja und geben dir dann taschengeld!!

Das ist ja unfair ! also ich bin auch 14 und bekomme seit kurzem 20 euro Taschengeld pro Monat.Vorher waren es 10. Ich habe meine eltern zu der Erhöhung überredet, weil wir im Politikunterricht eine Tabelle hatten wie viel Taschengeld man mit welchem alter bekommen sollte und was man dann selber kaufen muss. Vielleicht findest du so eine Tabelle im Internet. Klamotten kaufen mir meine Eltern, aber wenn meiner Mutter das nicht gefällt muss ich es leider selber kaufen. Süßes und Zeitungen usw. muss ich auch selbst bezahlen , Schulsachen aber nicht. Sag deinen Eltern doch auch wie viel geld deine Freunde bekommen und das du dringend neue Klamotten brauchst.Versichere ihnen, dass du auch ein Teil von dem Geld sparen wirst (z.B. für Führerschein) Ich hoffe ich konnte dir helfen. viel Glück!

Dankeschön :-)

0

Was möchtest Du wissen?