Alles neu! Empfehlungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Strom kommt ein bißchen auf deinen Wohnort an, das ist regional unterschiedlich. Am besten mal auf ein Stromvergleich-Portal kucken (z.B. Verivox). Da kannst du dann auch wählen ob du z.B. einen Ökostrom haben möchtest.

Haftpflichtversicherung ist auch sowas. Falls du zufällig in einem Beruf arbeiten solltest, der irgendwas mit Bahn zu tun hat, wäre z.B. die DEVK die beste Wahl, da du dort als Bahner bessere Tarife kriegst. Falls du mehrere Versicherungen bei einer Gesellschaft abschließt, kannst du auch einen Rabatt rausschlagen. Ich würde dir allerdings raten, mal in eine aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "Finanzest" zu schauen, die testen regelmäßig sämtliche Versicherungsarten.

DerGehrke 15.06.2011, 15:21

"Finanztest" kommt von Stiftung Warentest. Leider werden hier in den Vergleichen nicht alle Gesellschaften verglichen und auch nicht alle Kriterien angesetzt.

Mehrere Versicherungen bei einer Gesellschaft - hmmm... Was bringen mir 50% Rabatt, wenn die Gesamtheit der Angebote teurer ist als gute Einzelversicherungen - und das oft noch bei schlechteren Gesamtleistungen?

Ebenso kann eine Gesellschaft nicht in allen Sparten gut sein. Hier entstehen gefährliche Deckungslücken. Im Schadenfall kann das ganz übel ausgehen. Kein so guter Rat!

Eisenbahner - DEVK - ohne Weiteres im Preis als auch in den Leistungen zu schlagen, selbst beim "Bahnertarif".

GrußDerGehrke

0
AndyFlynn 15.06.2011, 20:12
@DerGehrke

Seh ich anders, aber jedem das seine. Meine Schwester versucht seit einem halben Jahr eine gescheite Haftpflicht+Hausrat zu finden, die wie bei der DEVK Geld zurückzahlt. Da lassen sich die meisten lumpen.

Und irgendwo muss der TE ja anfangen um für sich das beste zu finden. Deshalb waren das auch nur erste Vorschläge von mir. Das das nicht das beste für die Ansprüche des Fragestellers ist, kann natürlich sein. Da ich ihn/sie und seine/ihre Lebensumstände aber nicht kenne, kann er/sie das nur selbst rausfinden.

Ach ja, nette Werbung, logisch das du da "bessere Angebote" machst... ;-)

0
DerGehrke 17.06.2011, 11:04
@AndyFlynn

Erstens bringt es nichts, Geld für Hausrat und Haftpflicht zurück zu bekommen, wenn man von Vornherein mehr zahlt und/oder weniger Leistung hat. Ich habe viele Kunden in Celle, dort sind viele Eisenbahner.

Im Gegensatz zu Ihnen nenne ich hier keine Gesellschaften, daher betreibe ich mit diesem Kommentar auch keine Werbung - angesehen davon - ja, klar kann ich als unabhängiger Versicherungsmakler nach §93 HGB bessere Angebote machen.

GrußDerGehrke

0

zu deiner frage "versicherungen" zunächst solltest du für dich entscheiden was du möchtest, einen ansprechpartner "vor ort" der dich entsprechend deinen absicherungswünschen bedarfsgerecht berät und dir im schadensfall, evtl. mit eigener regulierungsvollmacht zur seite steht oder ob du bereit bist diese dinge selbst in die hand zu nehmen. entsprechend wäre es dann der vertreter oder makler in deiner nähe, hier solltest du im vorfeld mehrere aufsuchen, dich beraten lassen und dich für den entscheiden bei dem du das beste gefühl hast. die verschiedenen angebote kannst du ja dann auch vergleichen. alternativ wäre der direktversicherer (findest du im internet) bei dem du evtl. etwas günstiger davon kommst aber im schadenfall oder bei rückfragen mit der jeweiligen zentrale kommunizieren musst. generell finde ich es nicht seriös hier einzelne gesellschaften oder angebote zu nennen, der preis ist das eine, die leistung das andere und wenn du dich für eine persönliche betreuung entscheides muss die chemie zwischen dir und dem vertreter(makler) stimmen. hör dich doch mal in deinem umfeld um welche erfahrungen mit einzelnen gesellschaften und vertretern gemacht wurden.ich unterstelle einfach hier, daß meine kollegen seriös beraten und dir eine bedarfsgerechte lösung anbieten. wenn ihr euch dann noch gut versteht, du dich wohl und gut aufgehoben fühlst dann probiere es aus. verträge laufen max. 1-3 jahre und danach kannst du neu entscheiden.

Ich kann die das Produkt ARAG Recht & Heim Aktiv empfehlen. Hier bekommt man als Kunde einen Schadenfreiheitsrabatt auf die Versicherungen Rechtsschutz- Haftpflicht- Hausrat-Glas und wenn vorhanden Wohngebäude.

Das funktioniert ähnlich wie in der Autoversicherung. Die Prämie reduziert sich bei Schadenfreiheit in 4 Jahren bis auf 70% der Ausgangsprämie.Die Deckungssummen sind bis auf die Haftpflicht unbegrenzt. In der Haftpflichtversicherung beträgt die Deckungssumme 20 Mio. mit allen erdenklichen Deckungserweiterungen.Hier der Link zur Hoemepage da kannst du dich informieren.

http://www.arag.de/angebote-und-beratung/recht-und-haftung/recht-und-heim-aktiv/

Deine bestehenden Versicherungen sind kein Problem, im Gegenteil du profitierst davon die ARAG rechnet dir die Prämie auf den Recht und Heim Beitrag an. Du hast aber direkt Anspruch auf die erweiterten Leistungen der Recht &&Heim Leistungen.

Ich kann die als Vermittler der ARAG auch direkt einen Einstiegs-Rabatt von SF 2 80 % geben.

DerGehrke 17.06.2011, 11:17

Das ist nicht Ihr Ernst! 11,65,-€ monatlich für eine Familienhaftpflichtversicherung....63,26 € Im JAHR mit allen Leistungen, die man so haben kann - wesentlich mehr Leistungen als Ihr "Premium-Schutz" bietet ist mittlerweile Standard. Da nutzt einem der Rabatt auch nicht mehr viel....

0

Kann dir nur Empfehlung bzgl. Strom aussprechen.

Würde an deiner Stelle Ökostrom beziehen. Vergleichen würde ich vlt auf Verivox oder stromvergleich. Toll ist an Ökostrom, dass du quasi nebenbei die Energiewende unterstützt - einfach mit dem Verbrauch von Strom. Wichtig ist dabei, dass der Stromanbieter mit dem Ok-Power-Label zertifiziert ist. Alles andere ist kein Ökostrom, sondern Atomstrom, welcher durch Zertifikate "grün" gemacht wurde.

Ich bin bei http://oekostrom-fuer-alle.de/ und sehr zufrieden. Hab übers Internet einfach meine Daten eingegeben und die haben sich komplett um den Wechsel gekümmert.

Ansonsten solltest du bei anderen Anbietern darauf achten, dass sie keine Vorausleistungen verlangen und an deiner Stelle würde ich auch die ganzen "tollen" Bonusangebote ausblenden.

Internet empfehle ich immer Telekom, weil eh alles über die läuft. Für Strom: http://www.eprimo.de/ dann noch für Gas: FlexGas GmbH. Versicherung hab ich keine Ahnung :P

Einfach mal melden, dann mache ich dementsprechende Angebote. Strom und Gas sowie Tel. mache ich über einen Partner, der sich mit den Dingen auskennt und vergleichen kann.

GrußDerGehrke

Was möchtest Du wissen?