Alles läuft schief, was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angst lähmt das Gehirn. Ein gelähmtes Gehirn kann keine Informationen aufnehmen. Du hast also entweder Angst und kannst nicht lernen oder Du freust Dich darauf Neues zu entdecken, verstehen zu lernen und Deine Noten werden wieder gut. 

Unser Gehirn ist kein Schrank in den ständig hinein gestopft werden kann. Jeder Mensch braucht Lernpausen. Nutze diese um manche Aufgabe im Wirtschaftsunternehmen Haushalt zu übernehmen . Es ist tatsächlich das erste Wirtschaftsunternehmen der Menschheit, der Haushalt. Da gibt es sehr viele Berufsfelder die von sogenannten einfachen Hausfrauen tagtäglich seit Menschengedenken bewältigt werden. Da kommt auch unsere Buchführung her. Wir haben also die tolle Möglichkeit durch praktische Übung dieses theoretische Zeug welches uns in der Regel Schule vorsetzen soll besser verstehen zu können. 

Schreibe abends eine halbe Stunde von Hand auf Papier Tagebuch. Nein, Du sollst keine Schönschrift üben und auch nicht auf Rechtschreibung achten. Du sollst einfach nur schreiben. Nicht malen oder kritzeln sondern schreiben. Mit der Zeit, das wirst Du feststellen, wird Dir dieses Tagebuch sehr gute Dienste leisten auf vielfältige Weise. So wirst Du Deine eigene Lebensmelodie entdecken können und brauchst Dich nicht mehr durch Musik von Dir selbst abzulenken, vor Dir selbst zu verstecken. 

Deine Freundin will nicht mit Dir über so ein elektrisches Ding verkehren? Dann schreibe ihr doch einfach einen Brief und schicke ihn per Post. 

Allgemein solltest Du auch Deinen Eltern sagen dass Noten längst nicht DIE große Rolle spielen wie sich viele Deutsche einbilden. Ein Studium in USA an einer guten Universität ist z.B. nur zu ergattern wenn die Bewerber mindestens 20 ehrenamtliche Tätigkeiten nachweisen können wobei Sportaktivitäten nicht immer mit eingerechnet werden. In Deutschland sind aktuell einige zehntausend Ausbildungsplätze frei. Nicht weil die Bewerber schlechte Noten gehabt hätten die abgelehnt wurden. Es fehlt einfach an sozialer Kompetenz, an Ausbildungsreife. Beide lassen sich nicht dadurch erlernen dass Ihr jungen Leute nur auf Stühlen rumhockt in geschlossenen Räumen und Euch behandelt als wäret Ihr Maschinen. 

Gewöhne Dir an Deutschlandfunk zu hören. Du wirst anfangs nicht allzu viel verstehen. Das legt sich mit der Zeit. Glaube mir. Die Musik ist nicht immer jene die gerade modern ist. Aber Du lernst dort sehr viel über Musik und Das schadet keinem Menschen. Unter dradio gibt es auch noch einen extra Kanal für junge Leute. Sollten Deine Eltern dem Wahn verfallen sein es sei möglich dass wir stundenlang ohne Pause lernen können, nur gute Noten für die Zukunft zählen, so nutze einfach das Archiv des Deutschlandfunk mit verschiedenen Suchabfragen. Hier musst Du genau auf die Rechtschreibung achten sonst streikt die Software. 

Ach ja: Diese Wahnvorstellung dass Pubertierende früh einschlafen könnten: 

Es ist nun schon eine Weile wissenschaftlich nachgewiesen dass während des großen Gehirnumbaus der so - sehr grob dargestellt - zwischen dem 12. - 16. Lebensjahr verläuft, sich eine Zeitverschiebung im Tagesrhythmus ergibt. Dann können Heranwachsende einfach nicht früh einschlafen. - Der Deutschlandfunk berichtete und sicherlich ist der Beitrag noch im Archiv zu finden. - Aber Du kannst dann lesen, Du kannst aufräumen, putzen, umsortieren, eine Handarbeit machen, vielleicht Origano .... . 

Also, deine "freundin", ist sicherlich keine richtige freundin!:) auch wenn du ihrer schwester etwas geschrieben hast, wäre das noch lange kein grund dich zu blockieren..! Es fällt dir bestimmt momentan schwer freunde zu finden, aber du wirst sicher noch einpaar schüler finden denen es so geht wie dir.. Und mit deinen noten, es ist wirklich sehr sehr wichtig früh schlafen zu gehen! Ich würde dir einfach maal vorschlagen heute um 21:00 schlaafen zu gehen:) und voher immer einen beruhigenden tee trinken!;) glaub mir das wird dir helfen! Lass den kopf nicht hängen:D  entspann dich einfach in der schulzeit, ess abends nicht zu viel kohlenhydrate, das verhindert dir den schlaaf und dann wirst du warscheinlich über deine probleme denken, und einfach nicht schlafen können, das heißt, abends leicht essen:) und es ist auch sehr wichtig dass du tagsüber richtig viel wasser trinkst, und morgens gut frühstücks (vollkornbrot mit fleisch, käse, salat oder haferflocken:))  das wird dir helfen! Ich würde dir auch noch abraten langsame und traurige lieder auf deinem handy zu löschen!

Lg:)

redcoat3 11.11.2015, 19:12

Oder einfach überhaupt keine langsame musik zu hören:) und wenn du meinen schritten befolgst brauchst du auch keine musik mehr zum einschlafen, auf keinen fall harte musik abends hören❗️❗️

0

Was möchtest Du wissen?