Alles in Ordnung mit meiner Bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr geehrte Frau Mustermann,

in einem Gespräch mit einem Ihrer Mitarbeiter habe ich erfahren, dass Sie Praktikumsplätze zur Verfügung stellen. Hiermit möchte ich mich um einen dieser Plätze bewerben.

Für das Praktikum als Einzelhandelskauffrau habe ich mich entschieden, da ich ein großes Interesse am Umgang mit Menschen und zu dem ich flexibel, pünktlich und zuverlässig bin. (naja, Umgang mit Menschen hast Du auch in anderen Berufen... Ich würde schreiben: Für ein Praktikum im Einzelhandel habe ich mich entschieden, weil mir der Umgang mit Menschen sehr wichtig ist und ich Spaß an Beratung und Verkauf habe. Bei einem Praktikum in Ihrem Haus könnte ich dies mit meinem Interesse an Mode kombinieren.)

Derzeit besuche ich die 9. Klasse der Realschule Musterhaus in Musterhausen, welche ich im Juli 2015 mit dem Realabschluss verlassen werde.

Über eine Zusage für das Praktikum würde ich mich sehr freuen. Selbstverständlich steht Ihnen jederzeit gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen Erika Mustermann

Ein paar Fehler sind darin zu verbessern:

"da ich ein großes Interesse am Umgang mit Menschen HABE"

Danach würde ich einen Punkt setzen und das flexibel, pünktlich und zuverlässig in einen neuen Satz stecken.

"und selbstverständlich stehE ICH Ihnen jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung."

Ich würde auch noch reinschreiben warum du dich ausgerechnet bei dieser Firma bewirbst. Findest du die Klamotten gut, magst du das Ambiente in den Läden, was ist dir positiv aufgefallen?

Um einen Praktikumsplatz als Einzelhandelskauffrau bewirbt man sich, wenn man schon Einzelhandelskauffrau ist. Besser: Praktikum im Einzelhandel/Verkauf. Flexibilität, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind Selbstverständlichkeiten, man erwähnt sowas nicht ausdrücklich. ......stehe ich Ihnen

Sieht sehr gut aus. Allerdings wirst du die Schule voraussichtlich mit einem Realschulabschluss verlassen.

Was möchtest Du wissen?