Alles gelingt mir. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt Dinge die du nicht kannst - tut mir leid wenn ich das so offen sage - aber du bist noch nicht auf diese Dinge gestoßen da du einen "festen" plan im Leben hattest den du auf befolgt hast aber mach doch mal Urlaub Reise in Andere Länder lerne neue Kulturen und Sitten kennen allgemein teste dich einfach aus lerne deine Stärken und Schwächen kennen oder tritt in einem Verein ein also z.b eine Sportart die du vorher nicht kanntest
Vielleicht kannst du nicht gut kochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge das Scheitern kommt schon noch. Kommt immer. Genieß es lieber solange es noch so ist wie es jetzt ist.

Aber wir können auch tauschen. Du kannst mein Scheitern gerne haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es scheint, als verliefe dein Leben sozusagen auf der Sonnenseite. Sei doch froh, aber sieh es nicht als Selbstverständlichkeit an.

Dein Wunsch ist schon ein bisschen seltsam, aber vermutlich ist das nur eine kleine Spinnerei. Die Menschen, denen es anders als dir geht, werden dir bestätigen, dass das Scheitern wirklich nicht wünschenswert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich finde das ist ein interessantes Phänomen ^^. Bei mir ist es eher 50/50 mit meinen Vorschlägen und Entscheidungen, doch ich möchte noch ein wenig mit dieser Frage spielen. :)

Menschen haben die Tendenz, sich eher auf negative Dinge zu konzentrieren als auch die positiven.

 Beispiel : Wenn dein Auto anspringt fragst du dich nicht, wieso aber wenn der Motor streikt sucht man nach etwas, dass schuldig ist. 

Vielleicht ist bei dir diese "Tendenz" abgeschwächt oder gar nicht präsent. man könnte sagen, du bist ein "positiver Mensch".

Das Gegenteil davon gibt es bestimmt auch.

Ich freue mich, dass es in deinem Leben so gut läuft und erhoffe mir in meiner Zukunft auch solches "Glück" ;)

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du so eine Art "übermotivierter Optimist". Der Nachbar von nebenan, der Samstagmorgens um 8 im Anzug grüßt, bei dem man sich nur denkt, warum der von der Feier am Vortag nicht platt ist. Derjenige der nicht merkt, wenn er viel Arbeit erledigt hat, weil er so stolz auf das ist, was er geschafft hat und nicht merkt, wenn er (kleine) Rückschläge erleidet, weil er durch den entscheidenden Punkt für sein Leben lang optimistisch gestärkt ist: Er hat erkannt, dass Arbeit sich auszahlt.
Vielleicht kann dir das keiner nehmen, und dein Ruf nach Fehlschlag ist dein Ehrgeiz, aber wenn du eines Tages mal doch auf die Schn**ze fliegst, mach dir nichts draus. :)

Nein Spaß du hast wahrscheinlich nur Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt ein Glückskind. Sei froh darüber. Anderen geht es umgekehrt genau so. Die möchten nicht nur Pech haben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist das nicht, nein. Jeder Mensch scheitert ab und zu. Spätestens wenn er lernt zu laufen.

Manche können ihre Fehler aber besser verdrängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hälst du dich nur selbst aus?

Das mit dem scheitern kann sehr schnell kommen,und dann bereust du deinen dümmlichen Wunsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?