Alles geht dem Bach unter?

3 Antworten

Du bist im Zwiespalt. Du möchtest deinen Willen durchsetzen und dir nichts sagen lassen. Der Fahrlehrer will dass du das Fahren lernst. Findet die goldene Mitte.

Weil der Fahrlehrer ein Trottel ist, ist das natürlich ein Grund, sein Leben wegzuschmeißen und depressiv zu werden. Frag doch mal nach, ob du die Stunden bei einem anderen machen kannst.

Mache Samstag mit einem anderen einparken, der ist korrekt bis zum geht‘s nicht mehr! Und Er weiß auch das wir eine Fahrschule sind, und alle anderen das Berücksichtigen müssen!

0
@Egzon511

Und was ist jetzt dein Problem? Du wirst dein ganzes Leben lang immer wieder auf Menschen stoßen, mit denen du nicht so gut kannst.

0
@Egzon511

Ich bin alt genug um zu wissen, dass das Leben immer wieder Idioten bieten wird.

0

Du kannst den Fahrlehrer wechseln oder in einer anderen Fahrschule weiter machen.

Und wie krieg' ich das mit meiner mum? hin

0
@Egzon511

naja, du kannst es ihr ja erstmal sagen das es auch geht und sie soll daran denken, das sie das geld sonst zum fenster raus wirft. es war ja dann umsonst einfach hinschmeissen, da schaut man doch erstmal ob es nicht anders geht.

0

Was möchtest Du wissen?