Alles fühlt sich nach zu viel an, es nervt alles und macht mich alles wütend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Okay,ich weiß nicht in welcher Situation du bist und welche Möglichkeiten dir offen stehen. Aber würde mal eine Auszeit von allem machen. Zu Verwandten fahren, Freunden was weiß ich. Einfach das du mal entspannst und zur Ruhe kommst. Vlt wohnst du nah am Meer oder einem See,dann könntest du dortlang spazieren gehen. Das kann sehr beruhigend wirken.
Ich kenne das Gefühl,wenn man denkt durchzudrehen. In meinen Gedanken spielt sich dann einen total krasses Kopfkino ab,das hilft mir immer wieder runterzukommen. In meinen Gedanken,lasse ich meiner Verrücktheit freuen Lauf. Das ist irgendwie befreiend:D
Du könntest das auch mal versuchen. Wie stellst du dir das vor? Wie wäre es,wenn du wirklich verrückt werden würdest. Spiel das in deinem Kopf ab. Vlt drehst du durch und machst alles kaputt (so wie bei mir) oder was auch immer. Keine Ahnung. Vlt ist der Vorschlag auch völlig absurd, aber ein Versuch ist ja Wert.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du klingst sehr mitgenommen aus und ratlos.

Es ist keine Depression, sondern ein dauernd einwirkender Stress der in deinem Unterbewusstsein lauert und sich darüber die ganze Zeit Gedanken macht.

Deswegen kannst du dich wahrscheinlich auch nicht gut konzentrieren.

Ich würde sagen, dass du all das Was passiert ist in den letzten Wochen noch nicht komplett verarbeitet hast. Geh in dich schreib alles auf was die bedrückt, danach solltest du noch mit Personen darüber sprechen denen du vertrauen kannst. Wie z.B. Mutter/Vater/Geschwister/GUTE Freunde.

Außerdem kann ich dir das sogenannte "Klarträumen" empfehlen. Falls du mehr darüber erfahren willst schreib mich per PN an oder guck selbstständig im Internet nach. Es ist wirklich interessant und könnte dir aus der Situation raus helfen.

LG

P.s. Hoffentlich geht es dir bald besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
05.09.2016, 23:24

Ich habe das mit den Klarträumen schon mal probiert aber es dauerte 7 Monate bis der erste kam und als dann 2 weitere Monate keiner mehr kam habe ich aufgehört das zu üben. 

0

Nimmst du vllt Drogen oder Seroide?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
05.09.2016, 23:39

Weder noch.

0

Lass es kommen! Sicher eine interessante Erfahrung, so richtig verrückt zu sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
05.09.2016, 23:23

Aber sobald ich verrückt bin denke ich, dass ich nicht verrückt bin oder ? 

1

Was möchtest Du wissen?