Alles dreht sich

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

erstmal weißbrot essen damit du nicht reiern musst,dann zum arzt gehen oder wenn dir überhaupt nicht gut ist,arzt zu dir bestellen

Oh weissbrot hilft. Bin schon die ganze Zeit am ueberlegen, was ich essen kann... Danke

0
@marieclaires

Wes ich nicht,hat meine mutter gesagt früher wenn ich reiern musste und es hat geholfen ^^

0

Man kann auch einen Virus im Ohr haben, das geht einher mit Schwindel und Übelkeit.Ich hatte das mal vor ein paar Jahren, konnte damals 3 Tage lang nicht geradeaus laufen , geschweige denn zum Arzt.Das fing von jetzt auf nachher an und war nach ca einer Woche wieder vorbei.Den Arzt habe ich dann , als ich wieder einigermaßen laufen konnte, aufgesucht, dieser diagnostizierte einen Virus im Ohr.

Wirklich? Ist es Dir auch ein wenig auf dem Magen geschlagen? Mir geht es jetzt eigentlich ganz gut, aber wehe, wenn ich mich bewege... Kann man dagegen etwas tun? Echt interessant, ich habe das noch nie gehoert.

0
@DieChrissi

Ja , mir war unendlich schlecht. Ich hatte davor auch noch nie von so einem Fall gehört , inzwischen kenne ich zwei weitere Personen , die das schon Mal hatten.Der Arzt riet mir zu Übungen für das Gleichgewichtsorgan zB Kopf "rollen"

0

möglicherweise mittelohr entzündung. das gleichgewichtsorgan liegt im ohr, ist dort etwas nciht in ordnung funtioniert auch der gleichgewichtssinn manchma nicht richtig... ergo schwindel...

Was möchtest Du wissen?