Alles brennt beim Braten an - woran liegt es?

9 Antworten

Guten Morgen Clara777,

Butter oder Margarine sind nicht zum Braten gedacht, sie brennen an, weil die Hitze dafür zu hoch ist.

Wenn z.B. Kartoffeln, Nudeln o.ä. noch eine buttrigen Geschmack bekommen sollen, dann schwenkt man diese bei niedriger Temperatur in Butter.

Zum Braten verwende Rapsöl, da dies für hohe Temperaturen geeignet ist.

Und Du wirst sehen, nichts wird mehr schwarz, raucht oder verbrennt.

Liebe Grüsse und viel Spaß beim Kochen!

Butter ist zum Braten nicht geeignet, Butter wird beim Braten schwarz und ungenießber.

Zum Braten ist Butterfett (oder Schweineschmalz oder Kokosfett/Kokosöl) geeignet

Die Bratfette (Palmin, Biskin,..) sind auch geeignet

Die Speiseöle sind bedingt zum Braten geeignet (Rapsöl, Erdnussöl, Sojaöl, Olivenöl,..)

Diese Speiseöle halten die hohen Temperaturen beim Braten nicht so gut aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei den Speiseölen muss man aber auch noch einmal unterscheiden. Ich brate schon immer mit Raps- oder Sonnenblumenöl und noch nie ist etwas angebrannt deswegen. Mit Olivenöl hat man es da schon deutlich schwerer.

0
@blabla8151

Es geht da nicht um das Anbrennen sondern um chemische Veränderungen im Öl wegen der hohen Temperaturen beim Braten. Es wird behauptet (ohne Beleg), dass beim Braten über 200 °C Transfette entstehen (wenn im Öl mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten sind).

0
@blabla8151

Auch unter den Olivenölen kann man nochmal differenzieren - es gibt durchaus welche, die sich zum Braten eignen.

0

Ich vermute, das Gerät heizt bereits bei mittlerer Hitze zu stark auf. Ich würde die Hitze niedriger einstellen und schauen, was dann passiert.

Die verbrannten Pfannen bekommst Du mit Natron, heißem Wasser und ordentlich bürsten umweltfreundlich wieder sauber.

Giwalato

Wie andere schon sagten, Butter und Margarine eignen sich nicht zum Braten.

Weil hier oft gesagt wurde, Butter nicht zum Braten und dann Butterschmalz empfehlen.  Butter ist das Produkt aus der Milch. Da sind noch viele Eiweiße drin und die können die Hitze nicht ab und verbrennen so ekelhaft.

Butterschmalz ist sogenannte geklärte Butter. Da sind Wasser und Eiweiße aus der Butter entfernt. Das kann man entweder selbst machen oder man kauft es gleich fertig. Ist unter dem Namen Butaris in Supermärkten erhältlich.

Weiterhin viel Spaß beim Kochen

Ahoi

Liegt es eher an Herd oder Pfanne?

Es liegt an Butter oder Margarine!

Verwende Ghee, Butterschmalz oder ein hocherhitzbares Öl (Rapsöl, helles Erdnussöl) und dein Problem ist gelöst.

Butter und Margarine haben ein zu niedrigen Rauchpunkt

Genau. Das ist wahr. 👍

1

Was möchtest Du wissen?