Stimmt der Satz "Alles auf dieser Welt kann kaputt gehen"?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auf Dinge bezogen stimmt es sicher. Unsere ganze Welt können wir derzeit noch nicht kaputt machen, nur einige Arten unter anderem die menschliche drastisch dezimieren. - Wie weit der Satz bei Immateriellen funktioniert ist eine philosophische Frage. Ich persönlich glaube nicht, dass Wahrheit, Liebe und Schönheit einfach kaputt gehen kann! 

(Ich sage aber nicht, dass es besonders gescheit ist, wenn du jetzt deinen Lehrer widersprichst.)

Da könnte man vielfältig drauf antworten. Vor welchem Hintergrund steht die Frage? Was unterrichtet der Lehrer? Wenns ein Physiklehrer ist, spielt er womöglich auf den 2. Hauptsatz der Thermodynamik an.

Wirtschaftlich bezogen ja - Was ewig hält bringt kein Geld
Global bezogen... fragen wir den Imperator ob er noch nen Todesstern auf Lager hat.
Ich denke schon. wobei "kaputt gehen" falsch formuliert ist meinen Augen. Weil "verändern" tut sich theoretisch ständig alles.

Die Erde explodiert. Mit ihr dann dementsprechend in der Temperatur und dem Druck auch alles sich auf ihr befindliche.

Das überleben nicht mal die Kakerlaken.

Wenn dus nicht glaubst sag mir etwas das kaputt gehen kann:)

Versuche doch mal etwas zu finden, was deiner Meinung nicht kaputt gehen oder kaputt geht kann!

Richtig müsste es heißen: "Alles auf der Welt wird kaputt gehen."

Das Ende von Dingen ist keine Möglichkeit, sondern eine Realität - deshalb der Indikativ.


Ich sage ja. Selbst die Welt an sich kann kaputt gehen.

ja du brauchst nur genügend antimaterie. das zerfetzt alles.

Was möchtest Du wissen?