Alles 6 Zylinderköpfe durchgehauen... ist das möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo

der C25XE hat nur 2 Zylinderköpfe wo je 3 Zylinder zusammengefasst werden.

Und das Zylinderköpfe "weggehauen" werden ist technisch nicht möglich weil die sind festgeschraubt und ohne Sollbruchstelle in den Schrauben. Zudem hat der Motor einfach einen zu "weichen" Motorblock und mit den Gusskolben eh keine Chance die Köpfe abzusprengen.

Wenn aber bei hoher Drehzahl (220km/h dürften um 6800/min bedeuten) der Zahnriemen reisst dann gibt es viel Kleinholz im Motor und dabei können schon mal Pleulteile mit Kolbenbolzen durch den Kopf durchschlagen. Meist hauen aber die Pleul ein Loch in den Motorblock...

egal, das rumpelt mächtig und der Motorraum sieht danach aus wie eine frisch angezapfte Ölquelle. Ob die Köpfe dann lose im Motorraum rumliegen bzw vorher den Motordeckel von innen neu geprägt haben ist dann wohl nicht mehr erkennbar....

Grüsse

http://www.motor-talk.de/bilder/nockenwellen-identisch-x30xe-x25xe-c25xe-g15511575/nw-x30xe-i203249561.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daddel92
08.07.2011, 19:40

Du hattest Recht. Er hat das Ergenis heute bekommen - der Zahnriemen ist gerissen. Laut Werkstatt ist der Motor komplett hinüber und nicht mehr zu reparieren.

P.S. : Er war selbst Schuld. Der Zahnriemen hätte vor 15.000 km schon gewechselt werden sollen,

0

Das der Opel wie auch die meisten Fahrzeuge mit Reihenmotoren nur einen Zylinderkopf für den ganzen Motor haben kann man das auch so sehen. Meist ist es so das der eigendliche Schaden erst nach Reinigung zu erkennen ist. Ich führe das auf fehlerhaftes Fachwissen zurück. . Mach dir nix draus er ist gestraft genug wenn er egal ob nun einen oder alle Zylinder platt sind eh eine Ganze Maschine brauchen wird. Eine sich zerlegende Maschine bei dieser >Gewschwindigkeit ...das muß man erstmal überleben und den Schok verdauen. zumals da dann recht eng wird auf der Strasse wenn das Öl aus dem Motorraum Spritzt. Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cottbusa
08.07.2011, 09:35

falls du mal in die Fragebeschreibung schaust siehst du das es sich nicht um einen Reihenmotor handelt!

0

Insgesamt hat wohl Ixxlac recht... Es ist davon auszugehen, daß der Zahnriemen gerissen ist und dadurch ein (oder mehrere) Kolben oder eine (oder mehrere) Pleuelstange(-n) durch die Zylinderwand/-wände geschossen ist/sind. Es ist also davon auszugehen, daß der Erzähler es einfach nicht besser zu erklären weiß.

Ach so: Der Motor hat nur zwei Köpfe a 3 Zylinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat Dir aus seiner Sicht sicher die Wahrheit gesagt, er hat nur keine Ahnung von Motoren und den Begriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also das ist schon bei 1nem schwirig das gieng nie ihm leben bei allen 6 !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der hat dir einen erzählt, alle auf einmal garantiert nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?