Allergischerschock?

7 Antworten

Das sind normale Allergiesymptome, wenn du keine Luft kriegst, solltest du dir vom Arzt einen Inhalator verschreiben lassen für die Pollensaison oder Cortisondepotspritze. Ansonsten kannst du es mit frei verkäuflichen Mitteln aus der Apotheke wie z.B. Cetirizin versuchen.

Es ist möglich, dass eine Allergie sich von heute auf Morgen entwickelt ja.

Was du mit deinem Schock meinst, verstehe ich nicht. Aber sowas wie "einmalige Ereignisse" sind eher nicht der Normalfall

Das war eher eine Attacke, aber kein allergischer Schock. Hättest du einen, würdest du jetzt noch nicht hier schreiben können.

plötzlich zu niedrigen blutdruck

hallo ihabe ne frage meine mutter hat auf einmal zu niedrigen blutdruck sie ist sehr müde und schlab schwindel ist auch im spiel kann sowas durch stress skommen durch kaum essen

...zur Frage

Blutdruckabfall? Niedriger Blutdruck? Untergewicht? Atemnot?

Hey ich hatte große Probleme mit Blutarmut und hab dann Infusionen bekommen. Durch die Blutarmut habe ich jetzt Untergewicht und auch durch Mangelernährung da ich lange nicht wusste dass ich einen Reizmagen habe.

Ich hatte einen Blutdruckabfall bedingt durch die Blutarmut vor 2 Monaten und seitdem habe ich immer Atemnot.

Der Arzt konnte nichts festellen.

Darum habe ich im Internet nachgeschaut.

Ich habe seitdem Untergewicht angefangen hat einen niedrigen Blutdruck und öfter Blutdruckabfälle obwohl ich das eigentlich nur während der Blutarmut hatte und die ist jetzt vorbei aber trotzdem habe ich noch die Probleme. Ich habe einen Artikel im Internet gelesen da stand dass Untergewichtige einen niedrigen Puls haben und ich hab die Blutdruckabfälle in der Nacht wenn ich im Ruhezustand bin.

Ich hab auch gelesen dass man bei niedrigen Blutdruck oft Herzstechen hat und das habe ich auch.

Atemnot ist auch möglich bei niedrigen Blutdruck und Untergewicht.

Was meint ihr kommen meine Atemnot und meine Blutdruckabfälle vom Untergewicht oder nicht?

Ich hab echt Angst

Danke für Hilfe

...zur Frage

Schmerzen im Herzbereich durch niedrigen Blutdruck?

Hallo liebe Community , ich (15) hab niedrigen Blutdruck (liegt in der Familie) und heute hatte ich wieder Schwindel , hohen herzschlag und schmerzen im Herzbereich (war zum ersten mal so). Ist das normal bei niedrigen Blutdruck oder hat das andere Ursachen ?

Danke für jede hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Pollenallergie,Husten,Kreislaufprobleme :c

Halli Hallo (: Ich leide unter einer Pollenallergie wie viele andere auch.. Doch dieses Jahr ist es besonders schlimm. Ich nehm Tabletten undzwar cetirizin. Eigentlich helfen die mir sehr gut,aber im Moment irgendwie plötzlich gar nicht mehr.Mir geht es richtig schlecht und ich habe mit einem sehr schlimmen Husten zu kämpfen.Ich bin total fertig,da ich nachts wegen ihm nicht schlafen kann.Aus Übermüdung schlafe ich tagsüber sogar manchmal plötzlich ein.Dazu kommt noch,dass ich einen sehr niedrigen Blutdruck hab (90/60) und dadurch auch Kreislaufprobleme. Habt ihr vllt. irgendwelche Tipps gegen den Hustenreiz oder sind hier Leute,die ähnliche Probleme haben und mir sagen möchten,wie sie das alles hin kriegen? Dumme Kommentare sind unerwünscht. Danke im Vorraus (:

...zur Frage

Allergie, Atemnot, Kreislaufbeschwerden, Schwindel...ein Zusammenhang?

Hallo, ich habe allergie bedingtes Asthma. Und dieses Jahr schlagen die Pollen wirklich gut zu. Nachts hab ich oft Atemaussetzer, schnarche auch recht viel... Morgens ist dann die Nase verstopft und meine Lunge hat nicht wirklich Lust zu atmen. Muss die Luft regelrecht einsaugen. An solchen Tagen bin ich oft sehr schwach auf den Beinen. Leide unter großen Schwindelgefühlen. Alles fühlt sich weich und schwammig an. Blutdruck hab ich eh immer nen recht niedrigen. Der Puls genau jetzt hier beim Sitzen: 84. Und ich sitz schon ne halbe Stunde. Antihystamine helfen zwar, etwas besser Luft zu bekommen aber Schwindel und das Kribbeln in den Beinen bleiben. Helfen da vielleicht mal Kreislauftropfen? Übergewicht hab ich nicht. Kann jemand einen Zusammenhang zw. Heuschnupfen und Schwindel sehen?

...zur Frage

Symptome für Bluthochdruck und niedrigen Blutdruck gleich?

Warum sind die Symptome für Bluthochdruck und niedrigen Blutdruck eigentlich 1:1 gleich? Als Symptome werden angegeben: Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?