Allergische Reaktion nach Mückenstich?

1 Antwort

was du beschreibst, ist der typische ablauf nach dem stich einer sogenannten KRIEBELmücke.

schau mal bei wikipedia.

wenn du sowas nochmal hast, kannst du zusätzlich zum fenistil gel noch eine tablette ceterizin oder loratidin nehmen, um die reatkion abzuschwächen.

Was möchtest Du wissen?