Allergische Reaktion nach Erkältungsbad?

2 Antworten

Das kann eine allergische Reaktion sein und du solltest es nicht auf die leichte Schulter nehmen, besonders die Schwellung. Lasse das von einem Arzt abklären. Es gibt viele Stoffe, die in so einem Bad eine allergische Reaktion hervorrufen könnne, besonders ätherische Öle, Duftstoffe und Konservierungsmittel. Schaue dir die Liste der Inhaltsstoffe einmal genau an und nimm sie mit zum Arzt, dann kann er dir seine Einschätzung geben. Am besten du achtest in Zukunft besonders auf die Inhaltsstoffe der Produkte die du kaufst und vermeidest solche mit hohem Allergiepotential. Ich würde dir Produkte empfehlen, die mit dem Siegel des daab e.V. (Deutscher Allergiker und Asthma Bund) versehen sind, diese sind auch duftstofffrei und davon gibt es viele bei Rossmann.

Hier eine Liste der am häufigsten allergieauslösend wirkenden Duftstoffe:

https://www.ages.at/themen/kosmetik/kennzeichnung/allergene-duftstoffe/

Ich denke, das Ablaufdatum war nicht das Problem. Erkältungsbäder enthalten aggressive, hautreizende Substanzen wie Menthol und Eukalyptus.

Deine normale Kosmetik enthält diese Stoffe hoffentlich nicht, also spricht nichts dagegen, die ganz normal zu verwenden.

10

Ne ich benutze ja das Abschminkzeug schon lange. Trocknet eben bisschen die Haut aus, weil das gegen Pickel ist, deswegen ist das ein bisschen aggressiv zur Haut. Deshalb meine Frage. 🙈

0

Gesichtsöl das schnell einzieht?

Es sollte nicht mehr wie eine halbe Stunde dauern bis es in die Haut eingezogen ist.

...zur Frage

Dampfbad, Peeling gegen Mitesser?

Hallo, nun ich habe nur auf der Nase Mitesser und ich möchte die entfernen..

Ich habe im Internet gelesen, dass ein Dampfbad helfen kann. Dann soll man so ein Kosmetiktuch benutzen.

  • Geht es auch wenn man normale Taschentücher ohne Duft benutzt?

  • Wie lange muss ich unter dem Tuch bei dem Dampfbad bleiben?

  • Kann ich nach dem Dampfbad ein Peeling (Synergen) benutzen?

  • Was sollte ich nach dem Dampfbad für mein Gesicht noch machen?

Danke schonmal. Ich möchte nichts von einer Drogerie kaufen z.B. Heilerde oder sowas..

;)

...zur Frage

Bestes Shampoo Haarausfall, fertig, trockene Kopfhaut?

Hallo ich bin männlich , 23 , und suche ein perfektes Shampoo. Habe eine kurze Frisur. Meine Haare fallen so langsam aus. Ich habe schnell Fettendes Haar und eine trockene schuppige Kopfhaut. Welches Shampoo könnt ihr mir empfehlen, eins das man vielleicht nicht online bestellen muss sondern in einer Großstadt einkaufen kann.

...zur Frage

Allergische Reaktion? Was jetzt tun?

Ich habe seit gestern abend (zum ersten mal) eine allergische Reaktion im Gesicht, ich weiß allerdings nicht worauf. Meine Wangen mein Kinn und meine Oberlippe sind sehr gerötet, heiß und brennen.. Habe meine Pflege Produkte nicht geändert und nichts besonderes getan, auch mein makeup war das selbe wie immer.. Habt ihr Ideen warum das so ist und sollte ich zuhause bleiben bzw zum Arzt gehen oder lieber in die Schule gehen?

...zur Frage

Tiefe Falten unter den augen, über nacht :-(

Hallo Und zwar bin ich gestern morgen aufgewacht und meine Augen waren total angeschwollen (wahrscheinlich eine allergische Reaktion auf eine creme), nachdem ich sie gekühlt hab sind sie aber auch wieder abgeschwollen. Naja aber dann am Abend ist mir aufgefallen, dass ich unter jedem Auge eine tiefe falte habe und zwischen den falten sehr sehr trocken ist (obwohl ich erst 15 bin). Gestern Abend hab ich die stelle mit Nivea mehrmals eingecremt, aber es hat nichts gebracht :-( Hatte jemand das vielleicht schonmal oder wisst ihr wie ich das so schnell wie möglich weg bekomme? Danke schonmal im Voraus :-)

...zur Frage

Engiften/Ausleiten beim Heilpraktiker, Allergien sollen verschwinden, geht das?

Hallo, Ich habe sehr viele Allergien und Beschwerden seit vielen Jahren. Dazu gehören die Sonnenallergie, Käse, Kirschen, Ananas, Banane, Apfel, Aprikose, Weizenmehl, Pollen, Asthma usw. Jetzt habe ich mich auf den Weg zum Heilpraktiker gemacht. Da ich mitlerweile immer mehr Beschwerden habe. Z.b. Schuppenflechte auf dem Kopf, Ekzeme am Bauch, Hals und Gesicht. Immer wieder Bläschen. Im Sommer kann ich ohne eine Antibiothika-Salbe nicht überleben. Jetzt soll Schluss sein. Ich war vor 2 Wochen bei einem Heilpraktiker. Hierfür habe ich 175 ,- gezahlt. Sie hat mit mir insg. über 3 Std. geredet, mich an 2 verschiedene Geräte angeschlossen. Und jetzt fängt am Montag die Ausleitung bzw. Entgiftung an. Es werden sozusagen "Gruppen" gebildet. z.B. Obst ist eine Gruppe, Tierhaare eine, Blüten und Pollen ist eine Gruppe und diese werden dann wöchentl. einzeln ausgeleitet. Wenn z.B. das Obst ausgeleitete wird, gegen das ich Allergisch bin, darf ich das 1 Woche nicht zu mir nehmen. Nach ca. 8-10 Sitzungen soll alles wieder normal sein, ich soll alles wieder essen können. Keine Allergie oder sonstige Sachen sollten mehr zu sehen sein. Jede Sitzung ca. 1 Std. kostet mich 80 EUR.

Habt ihr damit Erfahrunge gemacht? Geht das wirklich? Wie findet ihr die Preise? Ich bin mir mehr als unsicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?