allergische Reaktion durch Echinacea Tropfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann durchaus möglich sein, dass Du auf Echinacea allergisch reagierst. Du hast es aber genau richtig gemacht: Sofort die Einnahme beenden! Du brauchst Dir auch keine Sorgen zu machen. dass die Reaktion jetzt noch stärker wird, in wenigen Tagen müsste alles wieder in Ordnung sein. Manchmal kann auch ein Antihistamin (Antiallergikum) helfen, lass Dich am Besten mal in einer Apotheke beraten. Aber wie gesagt, die Reaktion geht nach Absetzen ganz schnell auch von alleine wieder zurück. Und nur weil man etwas ohne Rezept bekommt, heißt das nicht, dass es völlig ungefährlich und ohne Nebenwirkungen ist. LG und gute Besserung!

Vielen Dank fürs Beruhigen! bin ja gespannt, ob es nun bald weggeht. Habe gegen 18 Uhr das letzte Mal was genommen, bevor ich auf die Idee kam, dass es Echinacea sein könnte. Hatte vorhin auch Grapefruit und gefrorene Himbeeren gegessen und meine Zunge hat gebrannt. Wahrscheinlich ist das eine Mixtur aus allem zusammen.

LG

0

echinacea gehört (wie auch arnica u.a. ) zu den korbblütern. allergien gegen diese pflanzengruppe sind vergleichsweise häufig. absetzen, auf andere produkte ausweichen, die geschilderten beschwerden benötigen in der regel keine spezifische behandlung und klingen von selbst ab.

Was möchtest Du wissen?