Allergische Reaktion auf Zimmerpflanzen (Hautausschlag)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Abend,

generell gibt es eine vielfzahl von Ursachen mit der dieser Ausschlag
einher gehen könnte. Wenn er an deinem Körper auftritt würde ich von
einer Allergischen Reaktion ausgehen. Hat sich denn an deinen
Gewohnheiten in letzter Zeit irgendetwas getan?

Auslöser für eine Unverträglichkeit oder Allergie könnten ein neues
Waschmittel, Duschgel, Seife, Deo, Raumduft, im grunde genommen alles
mögliche sein. Auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit könnte ein
Denkansatz sein.

Dabei darfst du nicht davon ausgehen, das du da bis jetzt noch nie
Probleme mit hattest. Ich kann dir aus erfahrung sagen das du im Laufe
deines Lebens jederzeit eine Allergie oder eine Überreaktion deines
Körpers oder Immunsystems entwickeln kannst. Dabei kannst du auch auf
Substanzen reagieren mit denen du bis jetzt keine Probleme hattest.

Taste dich einfach mal ein bischen durch den Alltag lass das eine
oder andere mal weg, auch wenn es unscheibar ist. Beim Allergologen
kannst du dich auch auf ein Spetrum mittels Prick, Reibetest oder einer
Bluttestanalyse auf mögliche Allegerne testen lassen, Diese Tests gibt
es mittlerweile sogar für zuhause. Einfach superbequem bestellen und
dann auswerten lassen.

Aber um so eine Test einigermaßen aussagekräftig auswerten zu lassen müsstest du das Allergen schon selbst eingrenzen können. Wenn du sagst das es an deinen Zimmerpflanzen liegen könnte wäre das ja mal schon ein guter Ansatz. Möglich ist es in jedem Fall.

Kann aber natürlich auch sein das es etwas gaaanz anderes ist :) ich
bin schließlich kein Mediziner. Das war nur das erste das mir so dazu
eingefallen ist. Vielleicht ist es ne Spur und hilft dir weiter. Bleib
auf jeden Fall in ärtzlicher beobachtung.

Gruß

Hallo, danke für deinen ausführlichen Kommentar!

Ich kann schonmal einiges ausschließen: zB. Waschmittel, weil der Ausschlag auch kommt, wenn ich keine Kleidung trage, Duschgel, weil ser Ausschlag auch kommt, wenn ich mich ein paar Tage ohne Duschgel dusche, auch Parfum und Deo verwende ich nie. Nahrungsmittel wurden auch schon getestet, alles negativ. Vorallem tritt der Ausschlag auch auf, wenn ich nur Reis oder Kartoffeln esse. 

Auf die Idee mit den Pflanzen kam ich nur desshalb, weil ich jeden Abend ohne Shirt direkt neben einem Ficus Benjamini sitze..

Zum Test habe ich jetzmal alles an Zimmerpflanzen aus meiner Wohnung geschafft und ich werde die nächten Tage ja sehen, ob sich etwas ändert..

0
@MXX89

Gerne,

ja der Ansatz ist gut. Da musst du dich halt durch probieren :)

0

Dankeschön 😊

0

Ist schon möglich und spontan würde ich die Yucca verdächtigen

Danke für deinen Hinweis. Ich plane vorsichtshalber alle meiner Pflanzen aus dem Wohnraum zu "verbannen" und hoffe, dass sich Erfolg zeigt..

0

Was sind robuste Zimmerpflanzen?

Hi! Ich bin auf der Suche nach zimmerpflanzen, die nicht viel Pflege brauchen und auch mal eine längere Zeit ohne viel Licht überleben.

...zur Frage

Allergisch auf Citalopram. Cipralex probieren?

Hallo,

ich leide z.Z. wieder unter Depressionen und Angstzuständen. Aktuell bin ich weder arbeitsfähig, noch kann ich mich an Dingen, die ich sonst so gemacht habe, erfreuen. Jetzt möchte ich, um eine Besserung bis zur Therapie zu erreichen, Antidepressiva probieren. Ich hatte schon das "Vergnügen" 2 Vertreter kennenzulernen: Opipramol und Citalopram. Hier war Citalopram im gesamtem Kontext besser ( für mich), leider habe ich ca. 3 Wochen nach Einnahmebeginn allergische Reaktionen bekommen. Das war vor etwa 1,5 Jahren und seitdem habe ich von Medikamenten die Finger gelassen. Jetzt möchte ich es nochmal probieren und bin dabei auf Cipralex gestoßen, was wohl eine leicht veränderte chemische Zusammensetzung gegenüber Citalopram hat.

Hat damit jemand Erfahrungen gemacht? Ich möchte meinen Hausarzt auf dieses Medi ansprechen, in der Hoffnung, keine allergischen Reaktionen davon zu bekommen.

Gruß

...zur Frage

Dauerhafte Haarentfernung wegen allergischen Reaktionen?

Hey ihr:) Dadurch dass ich meine beine weder rasieren, noch epilieren oder wachsen kann, weil ich immer eine Allergische Reaktion bekomme und meine ganzen Beine Jucken und ich mit offenen Poren an den Beinen rumlaufe, hat mir meine Mutter gesagt sie zahlt mir die dauerhafte Haarentfernung. Meine Hautärztin hat auch gesagt dass es sinnvoll wäre.. Aber ist das mit 14 echt gut und wie lange dauert dass bis man wirklich Haarfrei ist?

Danke für Antworten:)

...zur Frage

Welche Handcreme hilft gegen sehr sensible trockene Haut und löst keine allergischen Reaktionen aus?

Hallo zusammen ;) Ich habe bei Handcremes leider immer das Problem, dass ich sie nach kurzer Zeit wieder abwaschen muss, weil meine Hände extrem anfangen zu brennen und feuerrot werden. Kennt ihr Handcremes, die gut gegen trockene, rissige Hände helfen und keine Inhaltsstoffe haben, die allergische Reaktionen hervorrufen?

Wäre sehr dankbar für Tipps :)

...zur Frage

robuste grosse zimmerpflanzen

hallo zusammen möchte meine wohnung mal wieder mit neuen zimmerpflanzen ausstatten. ich dachte an grösseren pflanze( bis 3 meter). hab schon viele pflanzen probiert z.B.: ficus, yucca, draccenia und vielen anderen aber sie gehen mir früher oder später ein. übrig geblieben ist eine monstera, eine schefflera und zwei fächerpalmen. habe indirektes licht, gasheizung und ofenheizung, die luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 50%: erschwerend dazu kommt das ich raucher bin. wenn jemand einen tip für mich hat wäre toll. ich bedanke mich schon mal voraus.

mfg

...zur Frage

wie alt werden Zimmerpflanzen?

Welches Alter erreichen bzw. welche Lebenserwartung haben Zimmerpflanzen, speziell zum Beispiel Gummibäume, Grünlilien oder Yucca-Palmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?