allergische Reaktion auf piercing?

4 Antworten

Naja, dass man am Rücken Ausschlag vom Bauchnabelpiercing bekommt, halte ich für sehr unwahrscheinlich... Hast du neue, ungewaschene Kleidung an? oder ein neues Waschpulver? Das vermute ich eher.

Welches Material das Piercing hat, kannst du bei deinem Piercer erfragen. (Ich hoffe, du hast es beim Piercer machen lassen?!)

Generell empfehl ich dir, ihn sich das mal anschauen zu lassen. Nur nicht selbst raus nehmen oder dran rumdoktorn

Gerade bei Piercings wird viel mit beschichteten, oder farbigen Materialien gearbeitet. Eigentlich wird beim Piercen immer darauf geachtet, dass Chirurgenstahl verwendet wird - zumindest in seriösen Piercing-Studios.

Gehe zum Piercer, lass es ansehen, ggf. austauschen und warte ab.

Bei Nichtbesserung lieber einmal mehr, als zu wenig zum Arzt.

*Titan, nicht Chirurgenstahl.

0
@Minimaus73

Wenn ich "Chirurgenstahl" schreibe, meine ich damit Chirurgenstahl, NICHT Titan. Ich weiss schon, was ich da schreibe. Natürlich gibt es auch Piercings aus Titan. Aber ich meinte, was ich schrieb ;))

0

Normalerweise sollten die Piercingstecker aus Titan sein und somit so gut wie allergiefrei!
Klär das bitte zügigst mit deinem Piercer ab, so dass du das ausschließen kannst.
Lg,
Lilith

wieso entzünden sich alle piercings bei mir ständig?

Hi, ich wollte mal um rat fragen.. Und zwar hatte ich schon ein bauchnabelpiercing, helix, tragus und nasenpiercing.. Alle piercings haben sich bei mir so krass entzündet das ich die rausnehmen musste.. Meine piercerin kann mir auch nicht weiterhelfen. Ich möchte mir aber unbedingt noch was stechen lassen habe aber angst das das wieder so endet.. Was kann ich dagegen tun oder wie beuge ich die entzündung vor? Hab wirklich so gut wie alles ausprobiert..

...zur Frage

Was tun bei extrem entzündetem bauchnabelpiercing?

"Hallo seit 1 woche ist mein piercing extrem entzündet mit streptokokken b. Ich wär beim arzt und habe fucidine bekommen. Zudem desinfiziere ich 3 mal täglich. Es eitert, juckt, nässt und tut sehr weh. Stinkt jedoch absolut nicht. Seit gestern habe ich auch noch einen extremen ausschlag drumrum, ich weiß nicht mehr was ich tun soll, damit das weg geht.

Raus holen darf und werde ich Es auf keinen fall.

Ich schäme mich euch solche bilder zu zeigen aber anders kann ich Es nicht erklären. "

...zur Frage

Lippenbändchen Piercing selber stechen? Ist das gefährlich?

Ich möchte ein lippenbändchen Piercing aber meine Eltern werden es nicht erlauben. Deshalb wollte ich fragen ob es gefährlich ist sich es selber zu stechen oder was man beachten muss. Hat einer Tipps oder kennt sich jemand aus? Und welche mm größer muss man bei den Piercings dann nehmen? Und welches Material dass sich nichts entzündet?

...zur Frage

Was ist das für ein Ausschlag auf meinem Rücken?

Hallo,

wie auf dem Bild zu sehen ist hab ich einen weitflächigen Ausschlag mit braunen Flecken auf dem Rücken. So etwas hatte ich vorher noch nie. Nichts tut weh,die Flecken sind nicht entzündet und jucken nicht. Was könnte das sein? Ist das einfach nur eine allergische Reaktion?

Danke schonmal

...zur Frage

Ist der Stecker eines frisch gestochenem Bauchnabelpiercing aus Titan?

Hi ihr lieben,

meine Frage ist recht einfach und ist oben auch sehr kurz formuliert. Also ich habe gestern ein Bauchnabelpiercing gestochen bekommen, meinte auch der Piercer hat gesagt das der Stecker aus Titan ist bin mir dessen aber nicht mehr sicher. Die Frage stellt sich deswegen weil ich eventuell demnächst ein Schädel-MRT habe, was aber noch nicht sicher fest steht. Mein Nasenpiercing und Helix bekommt ich so raus nur das ist ja halt frisch gestochen.

Ebenso mit den Tattoos, wirkt sich ein Tattoo auf ein MRT aus oder kann es da Probleme geben?

Vielen dank schon mal im voraus für die Antworten. :-)

...zur Frage

Ist mein Piercing entzündet, weil er rot ist, juckt und sich kleine Bläschen bilden?

Vor gut einem Monat habe ich mir einen Bauchnabelpiercing stechen lassen. Am Anfang war alles gut, doch jetzt fängt der Piercing an zu jucken, ist gerötet und im Bauchnabel bilden sich kleine Bläschen (siehe Anhang). Ich pflege ihn 2 mal täglich mit Tyrosur Gel und Octenisept. Anfangs hatte ich Protolind, aber als das leer war, habe ich mit Octenisept geholt. Kurz danach haben die Beschwerden angefangen. Im Piercingstudio stand, dass der Piercing aus Titan ist. Ist mein Piercing entzündet? Hab ich eine allergische Reaktion auf den Piercing, weil er aus Titan ist oder bin ich auf das Octenisept allergisch? Was kann ich gegen den Juckreiz tun, er ist unerträglich? Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?