Allergisch gegen Tattoofarbe? Welche Reaktionen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein!! du hast keine allergie auf die tattoofarbe, außerdem ist es ja, wenn ich das richtig verstanden habe nicht direkt am tattoo!!

und mit wund-heilsalben auf einer allergischen hautreaktion wäre ich sehr sehr vorsichtig, damit machst du es unter umständen noch viel viel schlimmer!

geh zum hautarzt und lass dir die richtigen dafür gemachten salben verschreiben! das könnte sonst was sein, und du könntest es mit der falschen salben auf dem ganzen körper verteilen!

Dankeschön

0

Die wahrscheinlichkeit, nach Jahren eine Allergie gegen Tattoofarbe zu entwickeln ist sehr sehr gering. Meistens hat ein juckreits am tattoo nicht mal was mit dem Tattoo was zu tun sondern allgemein mit der hautpartie.

Okay Juckreiz am Tattoo selbst besteht nicht. Der Hautausschlag kommt mehr an den Armen und Beinen vor.

0
@nettedani

Hat dann eher nichts mit dem Tattoo zu tun. Ich würde die betroffenen stellen einfach mal gründlich waschen und danach ggf. kühlen. Zur not bissl Wund- und Heilsalbe verwenden. Hautarzt kannst du allerdings auch um Rat bitten

0

Was möchtest Du wissen?