Allergisch gegen Gräser was könnte beim kiffen passieren?

6 Antworten

"Gras" das du kiffen kannst, hat nichts mir Gras, das auf Wiesen etc. wächst zu tun.

So ferne bis jetzt bei dir keine "Hanfallergie" diagnostiziert worden ist, ist alles "im Grünen" ... ;)

Wie Majo15 gerade sagte, sind es die Pollen von Gras, die bei dir eine Allergie auslösen. Gras, was wir als Droge verstehen, stammt von einer völlig anderen Pflanze und Pflanzenart. Das hat nichts mit dem Gras zu tun, dass bei dir im Garten wächst. Die Pollen von Gras (Drogen) nennt sich Haschisch und kann sicherlich auch Allergien verursachen, aber das hätte rein garnichts mit deiner Grasallergie zu tun. Beim Verbrennen von Haschisch entstehen Kohlenstoffmonoxid-und dioxid, Teer, Feinstaub und viele krebsverursachende Verbindungen und Gasförmiges THC, was in deinen Lungen wieder kondensiert, oder vorher kondensiert und von dir angesaugt wird. Rauchen, ob Tabak, Gras oder Gras ist krebserregend. Ich würde daher gänzlich vom Rauchen abraten.


cannabis zu Rauchen ist nicht krebserregend informier dich besser mal THC hilft sogar gegen Krebs

0
@Killer18712334

Bei jeder Verbrennung von organischen Stoffen entstehen karzinogene Stoffe, davon ist Cannabis nicht ausgeschlossen.


2
@Killer18712334

@Killer18712334: Wieso muss immer jeder 3 mal Schlaue etwas kritisieren. Ich habe nichts gegen Kritik, aber dann sollte sie wenigstens stimmen und richtig sein. Bei der Verbrennung von Cannabis entsteht Feinstaub, CO, CO2 und jede Menge benzolhaltige Gase, die krebseregend sind. Das hat mit dem THC überhaupt nichts zu tun. THC mag eventuell gesund sein. Darüber habe ich kein Wort verloren. Ich sagte nur, dass die Gase und das Kohlenstoffmonoxid gesundheitsschädlich sind.

0
@Killer18712334

Macht dafür dumm! Und da sie laut der Frage eh nicht die hellste zu Scheiben ist, wäre es nicht ratsam! Und doch nimmt man zu viel erzeugt es Lungenkrebs genau wie Zigaretten aucv. Cannabis hilft nicht hegen Krebs es lindert nur die Schmerzen mehr nicht!

0

Cannabis kann lungenkrebs hervorrufen wenn man es verbrennt
Aber sonnst ist es sogar als heilmittel für krebs gut

Ich vaporisiere (verdampfe) mein weed also gibt es auch keine schädliche nebenwirkungen

0

Gräser haben nichts mit Cannabis bzw. Marihuana zu tun.

Gras ist nur ein umgangssprachlicher Ausdruck für Marihuana und hat nichts mit Gräsern zu tun.

LG

Ist es gefährlich sich dauerhaft seiner Allergie auszusetzen?

Ich zum Beispiel bin gegen Katzen allergisch. Kann etwas passieren, außer das halt, dass allergisch reagiere, wenn ich mich dauerhaft mit Katzen umgebe? Kann das Langzeitfolgen auslösen?

...zur Frage

Was kann ich gegen eine Allergie auf Kunstblut machen?

Hey, ich hab eine Allergie gegen Kunstblut und das ist sehr unpraktisch, da ich viel damit in Kontakt komme. Hättet ihr vlt. eine Idee, was ich machen könnte, um nicht mehr allergisch darauf zu reagieren? Danke schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann man allergisch auf Holz reagieren?

HAbe häufig Ausschlag, wenn ich auf unseren Terrassenmöbeln sitze. Kann es eine Allergie gegen bestimmte Holzarten geben?

...zur Frage

Was bei Erkältung und Heuschnupfen machen?

Hey

Wie soll ich vorgehen wenn ich(höchstwahrscheinlich) beides habe?

Bin gegen Hausstaubmilben Birkle Gräser Pollem et cetera allergisch...aber habe aktuell auch eine Erkältung.Zum Arzt brauch ich eig nicht weil ich schon öfters da war und noch etliche Medikamente da habe der macht da auch nicht mehr.

Wollt fragen: Fenster auf oder zu?

Weil bei Allergie soll heißt es ja tagsüber zu und sonst andersrum oder so.

Also was machen?

Danke

...zur Frage

Citalopram & Alkohol/Cannabis?

Hallo zusammen,

und zwar nehm ich seit gestern Citalopram 10mg N1 immer morgens eine und hab halt heute morgen 6 uhr eine genommen und ich wurde eingeladen heut abend so gegen 19/20 Uhr zu einem kumpel zu gehen zum kiffen und/oder bisschen was trinken.

jetzt meine frage: verträgt sich das? bzw sollte ich lieber nichts trinken und nicht kiffen oder sagt ihr „das eine mal geht schon klar“?
ich kiffe und trinke normalerweise ziemlich selten, nur so als hinweis.

danke schonmal im voraus. :)

...zur Frage

Darf ich Eis mit Kokosfett essen?

Hallo Leute, Ich bin allergisch gegen Alle Nussarten. Auch gegen Kokos. Ich wollte mir letztens ein Wassereis kaufen. Wegen meinen Allergien habe ich die Inhalte durchgelesen. Da stand Kokosfett. Dann habe ich mir ein anderes Wassereis geholt,welches ich schonmal gegessen hab. Da stand aber plötzlich Kokosfett! Darf ich jetzt kein Eis mehr essen weil ich allergisch reagieren kann? Oder kann da nicht passieren?

Danke :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?