Allergisch auf Mehl?

3 Antworten

Auf jeden Fall. Und ggf. gleich eine Berufskrankheiten-Verdachtsanzeige stellen (lassen).

Du solltest auf jeden Fall auch so staubarm wie möglich arbeiten. Also keine "Handwurftechnik" beim Einstauben etc.

Schau auch mal auf www.mehlstaub-nein-danke.de und hier auch unter Präventionsangebote und Bäckerpräventionsprogramm.

Ja, lass das unbedingt abchecken! Vielleicht kann man es im Anfangsstadium noch aufhalten oder neutralisieren.

Wenn sich eine Mehlstauballergie entwickelt, kannst du in dem Beruf nicht mehr arbeiten, lebenslang.

Ja, geh auf jeden Fall zum Arzt. Eine Roggenmehlallergie ist gar nicht so selten. Eventuell kann man dich frühzeitig desensibilisieren, bevor du noch Asthma entwickelst.

Ich habe gegen Weizen& Roggen(....) eine Allergie was kann ich alles essen?

Hallo habe festgestellt in einem Allergietest das ich eine Weizenmehl & Roggenmehl Allergie habe des weiteren Nüsse, ein paar Obstsorten, Soja,Milcheiweiß, Sesam, Hefe..

Was kann ich eigentlich jetzt essen?

...zur Frage

Welches Mehl schmeckt so ähnlich wie Roggenmehl? (Brot/Brötchen)

Hallo zusammen,

ich bin leider gegen Roggenmehl allergisch. Da in den meisten Supermarktbroten Roggenmehl enthalten ist und ich nicht immer weißes Brot wie Brötchen, Stuten etc. essen will, backe ich mir oft Mischbrote aus Weizen- und Dinkelmehl. Jetzt mag ich den Geschmack von Roggen im Brot aber sehr und suche ein anderes Mehl das ähnlich "kräftig" oder "rustikal" schmeckt (wie man das auch nennen möchte). Da die "exotischeren" Mehle wie Buchweizen etwas teuer sind, möchte ich mich vorher erkundigen.

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Bin ich allergisch gegen Ananas?

Vor ein bis zwei Jahren aß ich geschälte Ananasstücke auf einer Kreuzfahrt und seitdem habe ich keine Ananas mehr gegessen. Heute allerdings habe ich versucht, eine Ananas zu schälen, was mir auch gelungen ist aber nach dem vierten oder fünften Stück begann es ziemlich in meinem Mund zu brennen.

Kann es sein, dass ich eine Allergie gegen Ananas entwickelt habe? Bisher bin ich nur gegen Staub allergisch, bei Früchten etc. konnte ich noch nichts nachweisen.

...zur Frage

Allergie gegen Roggenmehl?

Hallo Leute . Ein Allergietest hat ergeben das ich zu 90% auf Roggen / Roggenmehl reagiere . Was sollte ich jetzt alles meiden bzw. wie oft  in der Woche kann man es essen , oder sollte ich es versuchen komplett zu meiden? Manchmal weis man ja aber nicht was da alles drin ist . Danke im Voraus . LG

...zur Frage

Schlimm Antiallergikum nicht regelmäßig nehmen?

Hi.

Ich habe von meinem Arzt wegen meinem Heuschnupfen ein Antiallergikum bekommen, welches ich aber aus Zeitgründen manchmal vergessen zu nehmen, ist das schlimm?

Auf der Packungsbeilage stand nur, dass man sich an seinen Arzt wenden soll.

Das Antiallergikum bekommt man auch so in der Apotheke, also ohne Rezept vom Arzt.

...zur Frage

Gibt es alternativen für den Beruf Bäcker?

Ich suche eine Ausbildung, wollte unbedingt Bäcker werden, aber habe das Problem das ich eine Mehl Allergie habe und somit diesen Beruf nicht auslernen kann, habe im Internet schon nach alternativen geschaut, die jetzt nicht ganz so meins sind, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr alles was ihr kennt unter den Kommentaren schreiben würdet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?