Allergiker Hund- aber welcher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da solltet ihr zu Verschiedenen Züchtern der Tassen fahren und euch einfach mal die Hunde ansehen mit eurem Vater. Wenn euch einer gefällt kann man das testen lassen ob euer Vater auf diesen reagiert.
Viele Menschen reagieren nicht auf jeden Hund und das rasseunabhängig.
Wir haben auch eine Allergikerin im Haus. Beim ersten Hund der uns gefiel war der Test leider positiv und wir haben uns für einen anderen passenden Hund entscheiden. Bei diesem fiel der Test negativ aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Besserwisserin3 27.08.2016, 18:54

Achso und wir haben einen Bolonka Zwetna

1

Och habe einen Bolonka Zwetna zuhause und finde es ist eine Supersüsse und Pflegeleichte rasse! Sie verlieren wirklich keine Haare man muss sie einfach täglich oder mindestens jeden 2. Tag bürsten und dann Verlieren die auch ordentlich Fell. Ausserdem muss man mit ihnen auch mehr zum Hundefrisör oder man schneidet halt selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe letzten Freitag einen Bolonka bekommen und ich habe auch eine Tierhaar Allergie ich habe keine Probleme ich kann solange schmusen wie ich will und dieser kleine Gratz ist wirklich bezaubernd. Trotzdem würde ich euch raten zu einen Züchter zu fahren und das auszuprobieren da es Menschen gibt die auf den Speichel und nicht auf die Haare reagieren aber generell sind alle diese Bichon Rassen für Menschen die eine Tierhaar Allergie haben geeignet übrigens Westi , Schnauzer und Pudel gehen auch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es absolut verantwortungslos, dass ihr euch einen Hund anschaffen wollt, obwohl es einen Allergiker in der Familie gibt. Das ist respektlos dem Vater gegenüber und auch dem Hund gegenüber, der dann unter Umständen nach kurzer Zeit wieder "abgeschafft" werden muss. Unter solchen Voraussetzungen sollt ihr euch GAR KEINEN Hund holen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SnickersFreak 27.08.2016, 17:28

Ich hab doch gesagt: mein Vater hat einen Allergietest gemacht und da gilt man ab 3,5 allergisch und er hatte nur 3! Also wirklich nicht stark!!

0

Was möchtest Du wissen?