Allergietest positiv falsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

also es wäre mir neu, dass ein solcher Test falsch gemacht werden kann bzw dass er von Jahreszeiten abhängig ist. Schließlich ist eine Allergie eine Immunreaktion auf eigentlich harmlose Stoffe.

Wenn deine Mutter allergisch auf Katzenhaare reagiert, könnte man noch eine Immunisierungstherapie machen (oder wie sie heißt). Aber das dauert. Bis dahin solltest du dir lieber keine Katze ins Haus holen, selbst, wenn es nur eine schwache Reaktion ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch positiv ist beim Pricktest eher unwahrscheinlich. Aber warum tut deine Mutter nichts gegen die Allergien? Wenn sie die ursächlich behandelt, verschwinden sie alle (Die Sonnenallergie vielleicht mal ausgenommen, das ist etwas anderes) und dann wäre auch die Katze kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshine58
28.06.2017, 03:18

Hey 

was kann man denn außer einer Hyposensibilisierung machen gegen so viele Allergien ? 

0

Bei so einem Test kann man nicht all zu viel schief machen. Wäre mir neu das da ein verfälschtes Ergebnis kommt. Hab ich auch noch nie von gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Gräsern und Pollen ja, alles andere nein. Die Allergie ist Ganzjahresmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?