Allergiefreier Schmuck oder Uhren

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sorry, daß ich so spät antworte. Seit dem ich die Fragen gebündelt zugeschickt bekomme, kann ich nicht mehr soviel beantworten wie bisher, weil bei jeder Zusendung höchstens 5% noch für mich infrage kommen. Es dauert eine Weile bis ich die immer durchgeschaut habe. Ich lösche dann alles, weil es nicht mehr einzeln geht. Aber diese Frage hatte ich auf meinen Merkzettel gesetzt, daher jetzt die Antwort. Titan wird in der Chirurgie verwendet, da es keine Patina bekommt und sich so im Körper verändert. Was mir nicht klar ist, ist ob Nickel drin enthalten ist. Ich würde an Deiner Stelle nur Schmuck tragen, der zuverlässig, in dem Geschäft, auf Nickelgehalt getestet wurde. Nickelfrei ist in der Regel echtes Silber, Gelb- und Rotgold-Schmuck. Bei Weißgold gibt es zweierlei, das billigere, was mit Nickel legiert wird und das teurere, das mit Palladium legiert wird. Läßt sich aber nur mittels Nickeltest feststellen. Diesen sollte jeder Verkäufer von Schmuck haben und auch richtig anwenden können um die entsprechende Garantie geben zu können. Dieses Mittel ist nicht im Großhandel erhältlich, sondern für jedermann und recht preiswert. Es bedarf wohl ein bischen Übung. Vielleicht wäre es gut, daß Du Dir dieses Mittel besorgst. Kann dir gerne die Adresse des Herstellers angeben, wenn Du möchtest. Wenn ja, gebe ich Dir Tipps, wie es richtig anzuwenden ist. Meine Adresse: gigi.maxi@yahoo.de, bitte mit Betreff anschreiben, ich öffne keine Mails von mir unbekannten Absendern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Titan in der Chirurgie eingesetzt wird, sollte es an sich keine allergischen Reaktionen auslösen können. Du kannst aber auch mal ne Goldkette probieren, leih dir eine erstmal aus und schau, ob du sie verträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brofist23
02.02.2015, 09:59

"sollte an sich keine allergischen Reaktionen auslösen können">: Wird solches Titan denn bei Uhren verwendet? Oder sind da doch irgendwelche Mischungen drin? Wie kommt es denn, dass ich da so drauf reagiere?

0

Titan ist hautneutral und rein . Wo bekommst du denn den Ausschlag ? Wenn du so empfindlich bist , kann es natürlich sein das du auch auf Materialien reagierst die an der Uhr versteckt sind . Ist der Gehäuseboden auch aus Titan ? Wie sieht's mit dem Verschluss aus ? Die Bandstifte ( obwohl deine Haut damit eigentlich nicht in Berührung kommt ) sind aus Stahl oder anderem Metall . Man kann auch nicht pauschal sagen das man als Allergiker Edelstahl verträgt , der ja angeblich Nickelfrei ist . Das wird dir kein Hersteller der Welt garantieren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brofist23
03.02.2015, 11:44

Den Ausschlag bekomme ich direkt im Tragebereich der Uhr oder des Schmuckes. Und nur dort, also keine weitergehenden Rötungen. Du kannst aber wirklich recht haben: vielleicht liegt es nicht am Gehäuse selbst, sondern an den Stiften. Jetzt wo Du das so schreibst, könnte es bei dem Lederarmband sogar die Heftung sein. Das muss ich untersuchen. Aber wie kann das bei sonst völlig reinem Schmuck aus Titan passieren?

0
Kommentar von Juyanbe
03.02.2015, 11:51

Lederband ? Billiges Lederband ? Kommt darauf an womit das Leder gegerbt wurde . Bei günstigen Bändern kann Chrom / Nickel eine Rolle spielen . Bei Titanschmuck kann ich es mir nicht erklären . Evtl prüfen ob es sich wirklich um Titan handelt oder nur um Titan- Optik .

0
Kommentar von Juyanbe
15.02.2015, 21:00

Ein vernünftiges Lederband hat keine Klammern . Es wird mittels der Federstege am Gehäuse befestigt , es gibt auch allergiefreundliche Bänder ( Empfehlung FA. Hirsch oder Kaufmann , im Fachhandel) , Schließen gibt es auch aus Titan . Da sollte es keine Probleme geben . Kann halt schon sein das du dann mal etwas mehr ausgeben musst um dein Problem effektiv zu lösen .

0

Ich habe auch eine Nickelallergie und darf tatsächlich nur Goldschmuck tragen. Das reinste ist Platin. Allerdings habe ich eine 48 Stunden Allergie, wenn ich also immer rechtzeitig meinen Silberschmuck ablege passiert nichts. Ich klebe die Knöpfe von meiner Jeans immer mit Pflaster von innen ab. Eigentlich sollte kein Nickel in Titan sein, aber meine Uhr aus Titan kann ich auch nicht tragen, da ich meine Uhr nachts immer umgelassen habe, bekam ich auch Ausschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brofist23
01.02.2015, 12:26

Was mich wundert, dass so viele Leute das gleiche Problem mit Titan haben und dann gleichzeitig gesagt wird, dass Titan "allergiefrei" sei. Ich kann Titan nicht länger als fünf bis sechs Stunden an der Haut vertragen und danach jucke ich mich zu Tode! Goldketten geht übrigens auch überhaupt nicht

0

In guten Uhrmarken ist kein Nickel enthalten** (Chirurgenstahl)**,

eben so wenig in Titan.

Meistens sind es andere Stoffe auf die allergisch reagiert wird.

Abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brofist23
02.02.2015, 09:56

Das stimmt leider nicht - davon kann ich ein Lied singen! Das aller schlimmste: viele Verkäufer denken genauso wie du: ach da gebe ich mal schnell eine Empfehlung, das wird schon nicht so schlimm sein. Doch: meine Allergien sind extrem und sie sind sehr unangenehm. Also: keine Schnellschüsse!

0

Was möchtest Du wissen?