Allergie oder Scharlach

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Sohn hat ähnlich Reagiert wenn er etwas gegessen oder Getrunken hatte mit Zitrusfrüchten.. Dann besteht auch die Möglichkeit,das er Wachstumsschub hat,viele Kinder reagieren mit Fieber,Übelkeit und oder Ausschlag.

Ist er Geimpft? Vielleicht war es doch Scharlach,durch Impfung eben geschwächte Form davon...

susivital 16.03.2012, 08:13

Gegen Scharlach gibt es keine Impfung!

0
Jelani 16.03.2012, 09:06

Ja so ist es, gegen Scharlach gibt es keine Impfung. Obwohl mir bisher nicht aufgefallen ist, dass mein Sohn empfindlich ist, trotzdem hat er einen Tag davor oder zwei Tage davor, Orangensaft getrunken, und mein einer Sohn liebt den und mein jetzt "kranker" Sohn hat den stehen lassen, hat also vielleicht höchstens ein Glas getrunken. LG Yvi

0

Ich werde nicht gleich von Alergie ausgehen.Villeicht Lebensmittel unverträglichkeit.Verfolge der Tag zurück und erinnere dich was der kleine gegessen hat.Meine beide Tochtern haben so reagirt auf bestmmte Obst.Das habe ich dann aus dem Speisseplan entfernt.

Jelani 16.03.2012, 09:07

Ja Orangensaft hatte er getrunken, 2 Tage vorher. Außerdem hatte ich ihm ein neues T-Shirt gekauft, was er unbedingt sofort tragen wollte, normal wasche ich das vorher, aber diesmal dachte ich naja nicht so schlimm .... könnte das auch ein Grund sein? LG Yvi

0
Katastrofe 16.03.2012, 09:28
@Jelani

Und schon haben wir den Schlamasl gefunden.Natürlich kann das sein.

0

Viele Infektionen mit Fieber werden von Hautausschlägen begleitet. Das ist völlig normal. Was ich nicht verstehe ist, warum man den Kindern immer gleich Fiebersaft gibt. Das Fieber soll die Erreger doch abtöten. Lasst die doch einfach mal fiebern, und die Krankheit selber besiegen. Meine hatten letztes Jahr auch Scharlach, und die charakteristische Erdbeerzunge hat komplett gefehlt, nur eine leichte Entzündung im Rachen war aufgetreten, Fieber und Ausschlag.

Jelani 16.03.2012, 09:02

Ja da gebe ich Dir recht, das mache ich soweit es geht auch, aber es war dann sehr spät und er hatte schon beim Arzt 39,5 und in der Nacht habe ich dann einfach immer Angst das was passiert. Schlafe dann zwar mit dem jeweiligen Kind zusammen, aber ich bin eben eher einer der ängstlichen Mama´s. Danke für Deine Antwort. Herzliche Grüße Yvonne

0
Jelani 16.03.2012, 09:37
@Jelani

muss Dich nochmal fragen, wie lange war denn das Fieber und der Ausschlag bei Deinem Kind? LG Yvi

0

bei Scharlach kann man es gut mit einem Abbstrich feststellen ! waren ey evtl Ringelröteln ??

geh am besten nochmal zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?