Allergie nach Möbelkauf

2 Antworten

Hallo,

ich hatte auf ein neues Wohnzimmersofa von Neckermann schlimme allergische Reaktionen. Es hat allerdings fast ein halbes jahr gedauert, bis ich bemerkte, dass es nicht das Essen oder zuviel Arbeit sondern das Sofa war. Der Kundendienst schickte erst noch jemanden vorbei, der das Sofa von vorne bis hinten einsprühte....:-) da das natürlich nichts half, wurde es dann abgeholt, seitdem sind die Beschwerden wieder verschwunden!

Möglicherweise sind Giftstoffe in der Raumluft, durch die allergische Reaktionen; begünstigt werden. Pressspan, gibt z.B. Klebestoffkomponenten an die Umluft; ab.

Lassen Sie eine Raumluftanalyse machen. Ich glaube als Mitglied von Greenpeace, geht das mit 30€Uronen.

Bett an Außenwand?

Im Frühjahr wollen wir unser Schlafzimmer renovieren und das Bett soll dann in Zukunft an einer Außenwand stehen, nun habe ich schon häufiger gehört das Außenwände dazu neigen zu schimmeln wenn Möbel davor stehen und die Luftzirkulation beeinträchtigt ist. Die Wand hat im Sommer 70% des Tages eine direkte Sonneneinstrahlung, welche Maßnahmen können wir bei der Renovierung ergreifen um Schimmel im Herbst/ Winter zu vermeiden?

...zur Frage

Hallo zusammen, wir haben uns Schlafzimmermöbel im Wert von ca. 2100 Euro gekauft.. Auf die Lieferung haben wir 7 Wochen gewartet. Wir wurden dann angerufen?

Hallo zusammen,

wir haben uns Schlafzimmermöbel im Wert von ca. 2100 Euro gekauft.. Auf die Lieferung haben wir 7 Wochen gewartet. Wir wurden dann angerufen, dass die Lieferung da ist aber eine Rückwand beschädigt ist und wir den Schrank nicht aufbauen könnten. Somit haben wir wieder 3 Wochen auf die Ersatzteillieferung gewartet.

Nach den 3 Wochen haben wir nun die ganzen Möbel geholt und mussten aber feststellen, dass dir Rückwand erneut gebrochen ist, mache Teile beschädigt und ein Seitenteil komplett fehlte. Also konnten wir den Schrank wieder nicht aufbauen.

Wieder in den Laden gefahren, alles reklamiert-Ersatzteilieferung kommt in 3-4 Wochen... 3 Wochen vergingen-Ersatzteile sollen wohl da sein. Nun stellt sich aber fest, dass das Seitenteil erneut fehlt, da es wohl nicht richtig bestellt wurde. Nun sollen wir wieder 3-4 Wochen auf die Ersatzteillieferung warten und können unseren Schrank nicht aufbauen.

Das sind dann 9-10 Woche in denen wir auf die Ersatzteile warten.

Kann man hier einen Preisnachlass rausschlagen und hat jemand ne Ahnung wie viel?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Zimmer riecht nach altes Holz?

Hallo zusammen,

seit kurzem riecht eine Ecke im Schlafzimmer nach altem Holz. Wir lüften eigentlich regelmäßig aber der geht nicht weg und war früher auch nicht da. Es riecht als ob in einen Antik Laden rein geht.

Man sieht jetzt keinen Schimmel oder so. Es ist ungefähr 80 cm Platz zwischen Außenwand und dann kommt ein großer Schrank. Haben den Schrank bisschen vorgeschoben und dahinter ist auch kein Schimmel zu sehen. Es war auch immer Ca 15 cm Platz zwischen Schrank und Wand.

Wo kommt dieser Geruch nur her? Der Fußboden wurde vor 7 Jahren neu verlegt und die Möbel wurden auch vor 7 Jahren gekauft. Ich bitte um Hilfe, da bei uns noch unser Baby schläft und ich mir große Sorgen mache.

Bitte um Hilfe.

LG

...zur Frage

Was ist der Grund für komisch säuerlicher Geruch im Schlafzimmer?

Komischer Geruch im Schlafzimmer

wir sind vor ca. 8 Monaten in eine frisch renovierte Altbauwohnung gezogen. Der komische Geruch, den ich als säuerlich beschreiben würde tritt nur nach sehr langem lüften auf. Vor ca. 4 Monaten haben wir hinter dem Bett Schimmel entdeckt und diesen sofort mit Schimmelentferner beseitigt. Ich vermute aber, dass dieser nur aufgetreten ist weil das Bett zu nahe an der Wand stand und wir evtl. zu wenig gelüftet haben. Vorher war auf jeden Fall kein Schimmel da und die Wohnung ist ja auch frisch renoviert. Meiner Meinung nach haben wir den Schimmel rechtzeitig entdeckt. Könnten es die neuen Möbel sein? Die Wandfarbe? Wir riechen es allerdings nur, wenn wir wirklich sehr lange gelüftet haben. Danke schonmal!

...zur Frage

Ausschlag/ Allergie?

Hey (; Ich habe seit geraumer Zeit Ausschlag an eigentlich allen Stellen des Körpers, besonders an den Armen, Füßen und Händen. Es sieht aus wie Mückenstiche oder diese Punkte wenn man in Breneseln Fällt nur meistens größer. Beim Arzt war ich auch schon, der meinte man könnte es so nicht genau sagen was es ist. Im September hab ich einen Termin beim Hautarzt wegen Allergietest. Allerdings jucken diese Punkte sehr und sehen auch sehr unschön aus (vor allem im Sommer!). Habt ihr vllt eine Idee was es sein könnte, bzw. wie man es behandeln kann? (Mir ist schon klar, dass ihr keine Ferndiagnose stellen könnt aber vllt hat ja jemand Erfahrungen mit so etwas)

Danke& Liebe Grüße :)

...zur Frage

was ist richtig bettbeine oder bettfüße ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?