Allergie gegen Weizen

6 Antworten

das kann gut sein wenn du viel brot isst. auch übermässige einnahme von tierischem eiweiss, denaturierten nahrungsmittel (das berühmte junkfood), viel zucker... usw. können eine schlechte haut und verdauung mit sich bringen. dann noch wenig bewegung, alkohol usw... dann musst du dich nicht wundern. stelle deine ernährung um, z.b. dinkelbrot, viel gemüse, obst, hülsenfrüchte usw. das solltest du mindestens 6 monate einhalten und dann einenvergelich ziehen. den körper kannst du beim entgiften unterstützen indem du u.a. viel warmes wasser trinkst. viel erfolg!

warum warmes Wasser zum Entgiften? Ich mach es bereits (der Zähne wegen), aber warum empfiehlst Du es?

0

kann sein,dass sich Allergien unterschiedlich bemerkbar machen..mein Sohn bekommt rote Augen und die Nase läuft,bei meinem Mann sind es nur rote Augen...am besten mal den Arzt fragen

Kann sein..ich kenne deine Allegrgiepass und deine Haut ja nicht! Aber allergische Reaktionen zeigen sich meistens auf der Haut, oder, bei Nahrungsmittel im Mund-Rachen-Halsbereich..oder sondt wo im Körper (Magen/Darm...)!

Was möchtest Du wissen?