Allergie gegen unechte,... Ohrstecker

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich habe auch Allergien gegen alle Ohrstecker, die nicht aus Gold sind, aber mir hilft bei allem (selbst bei den billigen Ohrringenvon Tedi oder Müller, die schon sehr seltsame Mischungen im Metall haben) Nagellack. Wenn du durchsichtigen Nagellack auf alle Seiten der Ohrstecker gibst, trocken lässt und dann noch eine Schicht, kommt dein Ohr nichtmehr an das Metall sondern nur auf die Nagellackschicht und du brauchst keinen Goldschmuck zu kaufen ;)

aber fällt der Klarlack denn nicht schnell wieder ab davon? oO

0

Ich habe auch eine Allergie gegen irgendeinen stahl oder so, es kommt immer so eine Flüssigkeit raus, wann ich Ohrringe trage und tut nicht weh und juckt und brennt nicht. Daher ignoriere ich das einfach. Wie ist es bei dir, mit der Allergie ?

Also ich habe gute Erfahrungen sowohl mit Silber (löst eig auch keine Allergien aus) oder was total gut ist, ist Chirurgenstahl, daraus sind auch Piercings gemacht. =) Vielleicht probierst du es mal damit =)

diesen Chirurgenstahl - woher bekomme ich solche Ohrstecker die genau aus diesem Stahl sind? oO

0

Vielleicht Nickelallergie. Frag mal nach nickelfreiem Schmuck und lass das mit der Allergie testen.

Es reicht wenn die dinger vergoldet sind nimm 333er gold so teuer is das auch nicht!

Was auch geht sind die Plastikdinger logo aber wie sieht denn das aus? Medizinische gehen auch aber da giebs nur häßliche find ich!

du bist nickelallergisch mach durchsichtigen nagellack drauf glaub des hilft also voher trocknen lasssen weil so mach ich des auch immer

Du kannst die Metallteile (meistens aus Zink/Nickel) mit Klarlack übersprühen.

Was möchtest Du wissen?