Allergie gegen Mango?

4 Antworten

Es kommt auf die Schwere der Allergie an. Man kann auch allergisch gegen Stoffe sein, die man trotzdem essen kann. Eine Bekannte von mir hat eine Honig-Desensibilisierung selbst durchgeführt, also über 2 Jahre jeden Tag einen Löffel Honig aus der Region gegessen (verschiedene Sorten). Danach isst sie in Maßen Äpfel und Walnüsse, gegen die sie allergisch war und die früher zum Zuschwillen des Halses geführt hätten.

Du solltest aber lieber, statt Selbstexperimenten, einfach einen Allergietest machen gegen alles, was im Verdacht stehen könnte. Dann weißt Du genau, ob Du allergisch dagegen bist und wie stark die Allergie ist. Für den Test darfst Du Dich allerdings 3 Tage nicht duschen und auch keinen Sport machen. 

iss einfach die mango und gut is...

möchtest du wissen, was die symptome einer mangoallergie sind? ist nicht bekannt, hab noch nie von jemandem gehört, der gegen mango allergisch ist. mango kann man direkt nach banane kleinen babys als erstes obst geben.

ich hatte ziemlich probleme, aus deinem text überhaupt herauszukriegen, was du überhaupt fragen willst. die frage wirkt sehr hektisch.

übrigens - da mango so gut wie kein eiweiss enthält, KANN man ger nicht wirklich allergisch drauf sein.

Du bist ja bekanntlich ein Hypochonder (vielleicht auch nur dummer Troll). Wenn Du Caprisonne trinkst, solltest Du wohl keine Panik mehr vor Allergien gegen Früchte/Säfte haben. In dem Zeug ist ja alles mögliche gemischt, warum also das Getue mit Mangos? Man fällt davon nicht tot um. Tu Dir selbst einen Gefallen und iss eine ganze Mango, entweder merkst Du selbst, dass Du Dir die Sachen nur einredest oder es erlöst Dich.

Hasen dürfen sie das fressen?'

Eine Frage zu Widderkaninchen und Kaninchen allgemein. Also, mein kleiner Gizmo saß heute neben mir, als ich gerade Granatapfel gegessen habe. Und dann ist er aus seiner Box (Wir haben immer ne box den wenn er mal muss dann geht er da rein. Und auf meinem Bett muss er immer da rein. Und er war auf mleinem Bett, ich habe Fern geglubscht und Granatapfel gegessen) gehüpft, hat meine Hand weggeschoben und hat den Kopf in die Schüssel mit Granatapfel getan. er hat ein Stück erwischt. Ich habe ihn dann gleich wieder weggeschoben. Er hat es immer wieder versucht, ich habe die Hand einfach dagelassen und ihm immer den Weg zu Schüssel versperrt. Nun kommt meine Frage:

Dürfen Kaninchen und Hasen eigentlich Exotische Früchte: Mango, Granatapfel, Drachenfrucht und was es sonst noch so gibt eigentlich fressen. Vor allem Granatapfel wäre gut, da wir die ja immer kaufen.

Vielen Dank schon mal für nette und gute Antworten.

♥Ara♥

...zur Frage

Mandarine schmeckt bitter, warum?

Hallo, Ich habe heute auf einem ,,Obstmarkt" Obst und einen kleinen Obstsalat gekauft. Als ich dann zu Hause war, habe ich den Salat direkt in den Kühlschrank gestellt. Also er war total frisch!! Doch als ich jetzt Nachmittags etwas davon essen wollte, biss ich in ein Stück Mandarine, welche extrem bitter geschmeckt hat?! Aber warum? Das andere Obst (aus dem Salat) habe ich auch gegessen, hat aber ganz normal und sehr lecker geschmeckt... Aber warum hat die Mandarine so bitter geschmeckt?? Ich habe nur ein Stück probiert und den Rest nicht mehr gegessen, weil es nicht schmeckte. Also wie schon einmal erwähnt, dass Obst war frisch. War es vielleicht der ,,Mix" der verschiedenen Früchte oder war die Mandarine schlecht oder.....? Das war doch nicht schädlich oder!? Lg (Der Mix bestand aus Orange, Mandarine, Apfel, Wassermelone, Pfirsich, Mango und Weintrauben)

...zur Frage

Erdnussallergie das kann doch nicht sein oder?

Hallo ich bin gegen Erdnüsse allergisch und habe um ca 18:40 Pralinen gegessen die ich vorher auch essen konnte ohne Probleme. Es sind da nämlich Haselnüsse drinnen und sonst steht bei den Inhaltsstoffen kann spuren von anderen Nüssen enthalten und da ich Hypochonder bin und gelesen habe ich darf nichts essen wo pflanzliche Fette drinnen sind und Salami und so und das hab ich aber immer gegessen ohne Probleme und als ich eine Praline gegessen habe hatte ich ein komisches Gefühl im hals und bekam Panik und dachte ich werde gleich keine Luft mehr bekommen den angeblich bekommt man bei eine Erdnuss Allergie sofort während dem Verzehr oder gleich danach die Reaktionen zu spüren. Im internet steht das es meistens eine Minute und spätestens 2 stunden dauern kann bis die Reaktionen kommen bis jetzt war nichts da sollte doch nichts mehr kommen oder? Ich hab nämlich durch die Hypochondrie die Symptome bekommen obwohl nichts war kann das sein weil bis jetzt war nichts zum Glück.  Kann mir wer sagen ob da noch was kommen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?