Allergie gegen Kupfersulfat = Allergie gegen Kupfer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

muß nicht, denn kupfersulfat ist ja nicht reines kupfer.es ist eine verbindung, du reagierst bestimmt auf den säuregehalt. aber am besten bei einem hausarzt einen pricktest machen lassen, danach hast du gewissheit. aus meiner sicht muß es nicht, kann aber auch jederzeit, das ergebnis des pricktests wird da genaueres zu sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wildrose
13.07.2011, 12:50

ah - super, besten dank für die Info!

0

Nein. Kupferallergien sind selten. Meistens ist es das im Kupfer enthaltene Nickel, dass eine Allergie auslöst. Gegen Sulfat kannst du wohl kaum allergisch sein, denn damit wirst du, wenn auch in geringen Mengen, häufig in der Nahrung konfrontiert. Der Arzt wird das aber wissen und dich auch auf Nickel testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, muss nicht.

kupfersulfat ist eine verbindung zwischen Kupfer und Schwefel.säure und äußerst giftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?