Allergie gegen Haarefärben etc. Möglichkeiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte erst unbedingt beim Hautarzt einen Allergietest machen lassen!Erst dann hast Du genaue Angaben darüber, welche Inhaltsstoffe es sind, die Dir so schwer zu schaffen machen.Das ist ganz wichtig!Keine Selbstexperimente!Beim Hautarzt bekommt Du Pflaster auf den Rücken geklebt,dauert ungefähr 72 Std.Danach hast Du ein sicheres Ergebnis.

Klar kannst du! Und Henna, da Naturprodukt, ist viel viel besser verträglich - nur selten gibt es allergische Reaktionen! Mach einfach einen Hauttest, lass den aber mehrere Stunden wirken, denn das Henna wird auch mehrere Stunden auf dem Kopf sein.

Henna gibt sowieso viel (!) schönere Farbergebnisse und pflegt das Haar ganz toll! Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?