Allergie aufgrund Pille?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja durchaus sofern es als Nebenwirkung in der Packungsbeilage vermerkt ist. Ist durchaus möglich das dies auch bei deiner Pille auftreten kann.

Eine "Regel" hast du übrigens nicht, sondern lediglich eine unnötige Abbruchblutung.

Zwischenblutungen sind Nebenwirkungen der Pille. Sollte es gehäuft zu Zwischenblutungen kommen solltest du Rücksprache mit deinem Arzt halten. Deine Pille könnte dann zu niedrig dosiert sein.

Bauchschmerzen, Augen jucken etc. gehören bei vielen Pillen auch zu den möglichen Nebenwirkungen. Auch hier gilt es dies in der Packungsbeilage nachzulesen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du bist nur empfindlicher gegenüber anderen Sachen. Also eine Pillenallergie habe ich noch nie gehört aber eine Allergie die aufeinmal auftritt z.B. das ewig genutzte Duschgel oder Waschmittel das hab ich schon mitbekommen. Hatte das auch und hab seitdem die Pille abgesetzt verhüte nun seit einem Jahr ohne Hormone (den Scheiss tu ich meinem Körper in diesem Leben nicht mehr an) und es klappt alles wie gewohnt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du merkst es, wie deine Gesundheit sich nach der Pille verändert hat, von nichts kommt nichts

Bist du ansonsten ein Freund von Milch/Produkte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sdt38
28.06.2017, 08:46

Ab und zu mal Käse aber ansonsten nichts.. Laktose Intoleranz hab ich aber nicht

0

Was möchtest Du wissen?